ESV Lok Neustrelitz

Seite 20 von 22 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21, 22  Weiter

Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Mo 21 Nov 2011 - 17:39

Kreisliga Ost/ 12 Spieltag.

Am kommenden Sonntag gastiert die SGQ in der ' Lokomotiv-Arena '. Diese rangieren mit 18 Punkten aus 11 Spielen auf dem vierten Tabellenplatz. Die Lokomotive möchte auf hemischen Rasen natürlich ihre Spitzenposition verteidigen und wird daher alles daran setzen auch diese 3 Punkte in der Residenzstadt zu behalten.

Für das leibliche Wohl und die Musik ist gesorgt. Für das spannende aber auch faire DERBY sorgen hoffentlich die 22 Akteure auf dem Platz.

Anpfiff: 12.00 Uhr, Harbigstadion


Zuletzt von schwenker am Mo 21 Nov 2011 - 18:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  hoffi am Mo 21 Nov 2011 - 18:02

Wer hat sich denn diese Anstoßzeit ausgedacht
hoffi
hoffi

Anzahl der Beiträge : 3697
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 45
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Mo 21 Nov 2011 - 18:06

Diese wurden uns vorgegeben. Aufgrund der Platzsperre in Alt-Strelitz müssen wir ja ins Harbigstadion. Sonst wäre die Anstoßzeit wie üblich um 10.00 Uhr gewesen.
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  hoffi am Mo 21 Nov 2011 - 18:13

Ich werde mir den BFC in NB anschauen.

Denk dran Freitag gehts um 16.00 Uhr ab nach Lichterfelde Laughing
hoffi
hoffi

Anzahl der Beiträge : 3697
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 45
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  KingOfKingz am Mo 21 Nov 2011 - 18:46

Die Anstoßzeit kotzt mich mächtig an Evil or Very Mad

_________________
Hol mir noch was zu trinken,du wirst schon wieder hässlich.....
KingOfKingz
KingOfKingz

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 22.05.10
Ort : zu Hause

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am So 27 Nov 2011 - 15:29

Kreisliga, 12. Spieltag
ESV LOK Neustrelitz 7:1 (3:0) SG Groß Quassow


Das letzte Heimspiel der Hinrunde konnte der ESV klar für sich entscheiden. Nach einigen Minuten abtasten auf beiden Seiten war es dann Michel Zykatz der das Feuerwerk eröffnete. Mit 2 weiteren Treffern vor der Pause, war die Lokomotive dann nicht mehr zu stoppen. In Halbzeit 2 das selbe Bild, Neustrelitz gestaltet das Spiel und geht am Ende mit einem auch in der Höhe verdienten Sieg vom Platz.

Einen schönen ersten Advent an alle ESV Fans


Aufstellung: Dietrich-S.Holz,Juhnke,Patz (Müller),Seperant-M.Holz,Raemisch,Landgraf (Bünger),Krenth-Peucker,Zykatz (Kießling)

Tore: Zykatz,Peucker,Seperant,M.Holz,Raemisch,Bünger,M.Holz

Gelb Karte: Seperant ( Meckern )


Zuschauer: 60
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Mi 30 Nov 2011 - 23:28

SG Mühlenwind Woldegk - ESV LOK Neustrelitz

Wir hoffen auf viel Unterstützung am Samstag in Woldegk !!!
Tabellenerster gegen den Tabellenzweiten. Wir mit 2 Punkten Vorsprung, wollen diesen natürlich sehr gern ausbauen und unsere Herbstmeisterschaft in Woldegk feiern.
Sehr hitzige Spieler und Zuschauer werden uns dort erwarten, also unterstützt uns vor Ort damit die Residenzstadt neben dem WSV noch einen weiteren Herbstmeister hat.


Anpfiff: 13 Uhr
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  TSG-Forever am Sa 3 Dez 2011 - 15:05

SG Mühlenwind Woldegk - ESV LOK Neustrelitz 1:4

_________________
!!! TSG-Tippspiel-Sieger der Saison 2010/11 !!!
TSG-Forever
TSG-Forever
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4154
Anmeldedatum : 24.09.08
Alter : 35
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Sa 3 Dez 2011 - 23:14

Ergebnis: Kreisliga, 13. Spieltag
SG Mühlenwind Woldegk 1:4 (0:1) ESV Lok


ESV Lok zeigt Woldegkern die Grenzen auf und feiert Herbstmeisterschaft!

ESV: Hagen Schulz - Stephan Holz, Tommy Patz, Dennis Juhnke, Daniel Seperant (Nick Dietrich) - Philipp Westphal, Willem Raemisch, Gunnar Krenth, Tobias Müller (Michél Zykatz) - Robert Peucker (C), Marco Holz

Bank: Rick Mokosch

Tore:
0:1 Robert Peucker
0:2 Tobias Müller (dir. Freistoß)
1:2
1:3 Tobias Müller (dir. Freistoß)
1:4 Gunnar Krenth

Gelb: Robert Peucker (5.), Tobias Müller, Nick Dietrich

Zuschauer: 80

Ein rundum überzeugender Auftritt der Neustrelitzer. Die ESV-Kicker zeigten sich von den Nebengeräuschen vor dem Spiel völlig unbeeindruckt und zogen konsequent ihr Spiel auf. Mit Doppelpässen und One-Touch-Kombination versuchten sie das Woldegker Mittelfeld zu überbrücken, was desöfteren gelang. Folgerichtig auch das 1:0 durch Kapitän Robert Peucker. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Woldegker den Druck, ohne dabei spielerische Akzente setzen zu können, sie wählten zumeist den langen hohen Ball. Ihre stärkste Phase nutzten die Hausherren zum Anschlusstreffer, nachdem Tobias Müller einen Freistoß zum 2:0 verwandelte. Doch abgesehen vom Anschlusstor überstanden die Neustrelitzer diese Drangphase und spielten in den folgenden Schlussminuten ihre spielerische Überlegenheit und ihre Konter aus. Die Tore zum 3:1 und 4:1 waren die logische Folge. In der Nachspielzeit ließen die Woldegker ihren Frust zunehmend an den ESV-Akteuren aus, einige harte Fouls prägten die letzten Minuten. Der Woldegker Kapitän handelte sich nach einem Kopfstoß gegen Nick Dietrich eine rote Karte ein. So stand am Ende ein verdienter, weil herausgespielter Sieg für den ESV Lok, der seinen Vorsprung in der Tabelle auf Verfolger Woldegk auf 5 Punkte ausbauen konnte. Die SG Mühlenwind konnte den großen Ankündigungen keine Taten folgen lassen und enttäuschten spielerisch wie kämpferisch.
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am So 11 Dez 2011 - 20:54

Kreisliga, 14. Spieltag
SV Cölpin II 2:3 (0:1) ESV Lok

Zittersieg bringt 8-Punkte-Vorsprung zur Winterpause!

ESV: Hagen Schulz - Stephan Holz, Tommy Patz, Dennis Juhnke, Daniel Seperant (C) - Nick Dietrich, Willem Raemisch, Philipp Westphal (88. Chris Winkel), Tobias Müller - Marco Holz, Michél Zykatz (88. Marco Kießling)

Tore:
0:1 Nick Dietrich (21.)
1:1 T. Becker (54.)
1:2 Willem Raemisch (57.)
2:2 T. Barwisch (67.)
2:3 Marco Holz (86.)

Zuschauer: 40

Das Beste vorweg: Der ESV nutzte die Steilvorlage der Woldegker und baute mit dem 3:2-Sieg in Cölpin den Vorsprung auf 8 Punkte aus. Die erste Halbzeit gestalteten die Neustrelitzer auf dem tiefen Cölpiner Geläuf souverän, ließen hinten wenig anbrennen und gingen verdient durch Nick Dietrich in Führung. In Halbzeit zwei wandelte sich das Bild. Der SV Cölpin mit vielen druckvollen Angriffen, die die ESV-Defensive in Wanken brachten. So fielen die Ausgleichstreffer zum 1:1 und 2:2 nicht unverdient. Der ESV zeigte jedoch stets die richtige Reaktion, mit einer Mischung aus individueller Klasse und unbedingtem Willen gelangen postwendend die erneuten Führungstreffer zum 2:1 und 3:2. In der Schlussphase warfen die Cölpiner alles nach vorne, doch diese Druckphase überstand der ESV schadlos und sicherte sich so die drei Punkte. Nun wartet die wohlverdiente Winterpause auf die Lok, mit sattem Vorsprung unterm Weihnachtsbaum. Die Cölpiner spielten keineswegs wie ein Tabellenletzter und können Hoffnung im Abstiegskampf schöpfen.
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Sa 24 Dez 2011 - 13:50

Der ESV wünscht allen Fans der Lokomotive ein frohes Fest. santa


Und verbucht gleichzeitig einen Neuzugang: Tom Erhardt (USC Paloma - Hamburg)



Termine in der Winterpause,Vorbereitungsspiele
ESV Lok Neustrelitz

08.01.2012 9.00 - 12.30 Uhr Vorrunde Hallenkreismeisterschaft in Neubrandenburg
14.01.2012 14.00 - ??? Hallenturnier um den Wasserstadt-Pokal in Fürstenberg
21.01.2012 13.00 - 18.00 Uhr Hallenturnier Bürgermeister-Pokal Wokuhl-Dabelow
12.02.2012 10.00 - ??? 2.ERGO-Cup des ESV Lok Neustrelitz


Vorbereitungsspiele:

26.02.2012 10.00 Uhr Harbigstadion gegen Union Wesenberg I
04.03.2012 10.00 Uhr Harbigstadion gegen FSV Mirow/Rechlin II
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  KingOfKingz am So 29 Jan 2012 - 11:54

Vorbereitungsspiele:

19.02.2012 13.00 Uhr Harbigstadion gegen Victoria Templin III
26.02.2012 10.00 Uhr Harbigstadion gegen Union Wesenberg I
04.03.2012 13.00 Uhr Harbigstadion gegen FSV Mirow/Rechlin II

_________________
Hol mir noch was zu trinken,du wirst schon wieder hässlich.....
KingOfKingz
KingOfKingz

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 22.05.10
Ort : zu Hause

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Di 14 Feb 2012 - 11:18

Beide Mannschaften der Lokomotive überzeugen beim 2. Ergo Victoria Cup


Kader ESV I: Hagen Schulz - Chris Winkel, Robert Peucker, Marco Holz, Stephan Holz, Tom Ehrhardt, Philipp Westphal, Willem Raemisch

Kader ESV II: Nick Dietrich - Tommy Patz, Daniel Seperant, Jörg Ruthkowski, Tobias Müller, Michél Zykatz, Dennis Juhnke

Spiele ESV I:
ESV Lok 7:1 Stammtisch Paradies (Tore: Robert Peucker 3, Willem Raemisch 2, Stephan Holz, Philipp Westphal)
ESV Lok 5:0 LSV Triepkendorf (Robert Peucker 2, Tom Ehrhardt 2, Philipp Westphal)
ESV Lok 7:1 ESV Lok II (Robert Peucker 3, Philipp Westphal 2, Tom Ehrhardt, Chris Winkel)
ESV Lok 5:0 DSV Vietmannsdorf (Philipp Westphal 2, Marco Holz 2, Robert Peucker)
ESV Lok 7:1 FV Wokuhl (Robert Peucker 3, Marco Holz 2, Tom Ehrhardt, Willem Raemisch)
ESV Lok 4:4 TSG Neustrelitz (Robert Peucker 3, Philipp Westphal)

Spiele ESV II:
ESV Lok 6:1 LSV Triepkendorf (Tobias Müller 3, Daniel Seperant, Michél Zykatz, Tommy Patz)
ESV Lok 4:1 FV Wokuhl (Michél Zykatz, Tommy Patz, Daniel Seperant, Tobias Müller)
ESV Lok 2:5 TSG Neustrelitz (Tobias Müller, Jörg Ruthkowski)
ESV Lok 1:7 ESV Lok I (Daniel Seperant)
ESV Lok 6:0 Stammtisch Paradies (Tobias Müller 2, Nick Dietrich, Michél Zykatz, Dennis Juhnke, Daniel Seperant)
ESV Lok 6:0 DSV Vietmannsdorf (Michél Zyaktz 3, Nick Dietrich, Tobias Müller, Tommy Patz)

Tabelle:
1. ESV Lok I (6 Spiele, 16 Punkte, 35:7 Tore)
2. TSG Neustrelitz
3. ESV Lok II (6 Spiele, 12 Punkte, 25:14 Tore)
4. DSV Vietmannsdorf
5. LSV Triepkendorf
6. FV Wokuhl
7. Stammtisch Paradies
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Di 21 Feb 2012 - 13:12

ESV Lok Neustrelitz
Das erste Testspiel gerät zum lockeren Aufgalopp. Gegen hoffnungslos unterlegene Templiner siegt der ESV mit 14:1 (5:0). Erfolgreichste Torschützen waren Tobias Müller (5 Treffer) und Kapitän Robert Peucker (4 Treffer). Lars Riemann und Florian Knaust gaben nach monatelangen Verletzungspausen ihre Comebacks.

Startelf ESV: Hagen Schulz - Stephan Holz (Florian Knaust), Dennis Juhnke (Nick Dietrich), Tommy Patz, Daniel Seperant (Lars Riemann) - Marco Holz, Willem Raemisch, Gunnar Krenth, Tobias Müller - Tom Ehrhardt (Michel Zykatz), Robert Peucker (C)


Tore:
1:0, 6:0, 12:1, 13:1, 14:1 Tobias Müller
2:0, 3:0, 9:1, 11:1 Robert Peucker
4:0 Michél Zykatz
5:0, 8:1 Marco Holz
7:1 Gunnar Krenth
10:1 Willem Raemisch
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Mo 27 Feb 2012 - 10:49

ESV Lok Neustrelitz
Zweites Testspiel für den ESV - und was für eins. Mit dem "letzten Aufgebot" holen die Neustrelitzer ein 3:3 (1:1) gegen Landesklassen-Vertreter Union Wesenberg. Michél Zykatz, Tobias Müller und Philipp Westphal schießen die Tore für eine überlegene Lok-Elf.

Startelf ESV: Hagen Schulz - Nick Dietrich, Lars Riemann, Tommy Patz, Daniel Seperant - Marco Holz, Tobias Müller, Robert Peucker (C), Philipp Westphal - Michél Zykatz, Tom Ehrhardt

Eingewechselt: Florian Knaust, Dirk Brose

Tore:
1:1 Michél Zykatz (45.)
2:2 Tobias Müller (73.)
3:2 Philipp Westphal (81.)

Das Aufgebot arg dezimiert, dazu der frühe Rückstand - und dann eine tolle Reaktion des ESV. Ununterbrochen stürmten die Neustrelitz auf´s Tor der Wesenberger, erspielten Chance um Chance und wurden kurz vor Schluss mit dem Ausgleich belohnt. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, der ESV stürmt und Wesenberg trifft mit den wenigen Angriffen. Doch auch der erneute Rückstand und die zwischenzeitliche Unterzahl nach Verletzung von Nick Dietrich (Trainer Dirk Brose übernahm nach kurzer Aufwärmphase den Torhüterposten, während Hagen Schulz, auf die Außenverteidigerposition rutschte) schockten den ESV nicht. Die 3:2-Führung war die logische Konsequenz einer guten Leistung, die auch durch den 3:3-Ausgleich in letzter Minute nicht geschmälert wird.
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Do 1 März 2012 - 11:00

Letzter Test vor Rückrundenauftakt

Am Sonntag findet das letztes Testspiel der Wintervorbereitung statt, zu Gast die Reserve des FSV Mirow/Rechlin. Ziel ist es, die Mannschaft so gut wie nur möglich auf den ersten Rückrundenspieltag einzustimmen.

Anpfiff ist Sonntag um 10.00 Uhr im Harbigstadion
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Sa 3 März 2012 - 18:42

Anstoßzeit: 13.00 Uhr
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Mo 5 März 2012 - 10:27

Der ESV schließt die Testspielphase erfolgreich ab - gegen Kreisoberligist FSV Mirow/Rechlin II siegen die Spieler von Trainer Dirk Brose hochverdient mit 5:1 (2:0). Die Tore schossen Marco Holz (2), Robert Peucker und Michél Zykatz. Zudem unterlief den Gästen nach einer Ecke von Gunnar Krenth ein Eigentor.

Startelf ESV: Hagen Schulz - Dennis Juhnke, Jörg Ruthkowski, Lars Riemann, Jakob Landgraf - Marco Holz, Tobias Müller, Gunnar Krenth, Philipp Westphal - Robert Peucker (C), Tom Ehrhardt

Eingewechselt: Nick Dietrich, Michél Zykatz

Tore:
1:0 Eigentor
2:0 Robert Peucker
3:0 Marco Holz
4:1 Marco Holz
5:1 Michél Zykatz

Generalprobe geglückt. Obwohl wieder ersatzgeschwächt gegen einen höherklassigen Gegner angetreten, dominierte der ESV das Spiel von der ersten Minute an und erspielte sich Chance um Chance. In der zweiten Halbzeit litt die Abwehrarbeit etwas unter dem Offensivdrang der Neustrelitz, dennoch war der Sieg auch in der Höhe verdient und nie gefährdet. Damit geht eine alles in allem gelungene Vorbereitung zu Ende, bevor es nächsten Sonntag zum ersten Punktspiel gegen den MSV Priepert kommt.
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  TSG-Forever am So 11 März 2012 - 12:57

ESV Lok - MSV Priepert 4:3

_________________
!!! TSG-Tippspiel-Sieger der Saison 2010/11 !!!
TSG-Forever
TSG-Forever
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4154
Anmeldedatum : 24.09.08
Alter : 35
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Mo 12 März 2012 - 16:56

Kreisliga, 15. Spieltag
ESV Lok Neustrelitz 4:3 (2:3) MSV Priepert


Starke 30 Minuten reichen dem ESV zum Sieg!


Statistik
Startelf ESV:
Hagen Schulz - Nick Dietrich, Tommy Patz, Dennis Juhnke, Lars Riemann - Marco Holz, Philipp Westphal, Tobias Müller, Gunnar Krenth - Robert Peucker (C), Michél Zykatz

Wechsel:
Florian Knaust für Nick Dietrich
Tom Ehrhardt für Tobias Müller

Tore:
1:3 Tobias Müller
2:3 Lars Riemann
3:3 Marco Holz
4:3 Robert Peucker

Gelbe Karte: Tommy Patz, Tobias Müller (5.)

Zuschauer: 40

Ein ganz, ganz grausamer Auftakt ins Kreisligajahr 2012. Nach knapp 30 Minuten lag der ESV völlig verdient mit 0:3 hinten, die Offensive zeigte zu wenig Laufbereitschaft, die Defensive zeigte sich häufig überfordert. Erst mit dem Anschlusstor durch Tobias Müller wendete sich das Blatt und die Neustrelitzer fanden immer besser ins Spiel. Folgerichtig fielen bis zur 60. Minute drei weitere Tore und der ESV lag vorne. Danach machte sich wieder Selbstzufriedenheit breit und die Kontrolle über´s Spiel wurde zunehmend aus der Hand gegeben. Dennoch konnte die Lok den knappen Vorsprung ins Ziel bringen und durch die drei wichtigen Punkte die Tabellenführung zu manifestieren. Nächste Woche erwartet die Neustrelitzer ein Heimspiel gegen Blau Weiß Neubrandenburg II, dann hoffentlich in besserer Form.
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am So 18 März 2012 - 21:33

Kreisliga, 16. Spieltag:
ESV Lok 5:1 (2:1) Blau/Weiß Neubrandenburg II


Neustrelitzer machen weiteren Schritt Richtung Aufstieg - Holz (2), Patz, Westphal und Seperant treffen bei deutlichem Sieg gegen fitte Neubrandenburger!

Statistik
ESV:
Hagen Schulz - Nick Dietrich, Tommy Patz, Dennis Juhnke, Lars Riemann - Marco Holz, Willem Raemisch, Philipp Westphal, Daniel Seperant - Robert Peucker (C), Tom Ehrhardt


Tore:
1:0 Marco Holz (15.)
1:1 Pawlowski (39., HE.)
2:1 Tommy Patz (41.)
3:1 Daniel Seperant (79.)
4:1 Marco Holz (84.)
5:1 Philipp Westphal (90.)

Gelbe Karte: Willem Raemisch, Tommy Patz

Zuschauer: 20

So betrunken wie angekündigt erschien die Feiergemeinde aus Neubrandenburg dann doch nicht zum Spiel und lieferte dem ESV knapp 80 Minuten einen harten Kampf. Dabei begann die Partie für die Neustrelitzer deutlich besser als letzte Woche gegen Priepert, nach 15 Minuten erzielte Marco Holz das 1:0. Danach verpassten es die Mannen von Trainer Dirk Brose, ein zweites Tor nachzulegen. Ein umstrittener Handelfmeter kurz vor der Pause brachte die Gäste zurück ins Spiel, doch Tommy Patz hatte die richtige Antwort parat und brachte den ESV postwendend wieder in Führung. In Halbzeit versuchten die Neubrandenburger alles, konnten sich gegen die gute ESV-Abwehr aber keine nennenswerten Chancen erspielen. Die Neustrelitzer ihrerseits gingen mit ihren Kontern lange Zeit fahrlässig um und hielten das Spiel damit spannend. Erst Daniel Seperant befreite sein Team von allen Sorgen, mit dem 3:1 brachen die Dämme bei Blau/Weiß Neubrandenburg.
Durch den Sieg und den gleichzeitigen Patzer des ärgsten Verfolgers Triepkendorf hat der ESV Lok nunmehr 8 Punkte Vorsprung auf Platz 2 und ist dem Aufstieg somit wieder ein Stück näher gekommen.
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Do 22 März 2012 - 10:55

SV Burg Stargard II - ESV LOK Neustrelitz

Am kommenden Wochenende kommt es in der Kreisliga Ost zum Spitzenspiel. Die Lokomotive aus Neustrelitz gastiert beim Tabellendritten aus Burg Stargard. In der Rückrunde sind beide Mannschaften bisher ohne Punktverlust, also ein Duell auf Augenhöhe. Es wird ein sogenanntes 6 -Punkte Spiel, bei einem Sieg der Neustrelitzer wird der Vorsprung auf 12 Punkte ausgebaut, bei einer Niederlage jedoch auf 6 Punkte verkürzt. Also Grund genug endlich wieder zu alter Form zurück zu finden und somit dem Ziel Aufstieg ein Schritt näher zu kommen . Evtl. sogar mit ein wenig Unterstützung aus der Residenzstadt, WIR würden es euch danken !


Anpfiff: 13.00 Uhr
Wo: Sportplatz an den Zickentannen in Burg Stargard
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Mo 26 März 2012 - 10:52

ESV Lok Neustrelitz
Kreisliga, 17. Spieltag

SV Burg Stargard 5:2 (2:1) ESV Lok Neustrelitz

ESV Lok kassiert höchste Pflichtspiel-Niederlage der jüngeren Vereinsgeschichte - nur Robert Peucker und Nick Dietrich verwerten je eine der vielen eigenen Torchancen.

Statistik
ESV:
Hagen Schulz - Lars Riemann, Dennis Juhnke, Jörg Ruthkowski, Daniel Seperant - Marco Holz, Tommy Patz, Robert Peucker (C), Philipp Westphal - Michél Zykatz, Jakob Landgraf

Wechsel:
Nick Dietrich für Michél Zykatz
Tom Ehrhardt für Daniel Seperant

Bank: Robert Bünger, Chris Winkel

Tore:
2:1 Robert Peucker
4:2 Nick Dietrich

Gelbe Karte: Michél Zykatz (Handspiel)

Ein Nachmittag zum Vergessen für den ESV. Beim SV Burg Stargard II kassierten die Neustrelitzer die erste Pflichtspiel-Niederlage 2012 und die höchste seit ihrer Neugründung 2010. Dabei startete der ESV Lok bei den formstarken Burg Stargardern nicht schlecht und erspielte sich rasch einige Torchancen. Nachdem diese ungenutzt blieben, folgte auf der anderen Seite der große Schock, zweimal tauchte ein Stürmer der Hausherren ungedeckt vor dem ESV-Tor auf, zweimal klingelte es im Kasten. Erst danach fingen sich die Neustrelitzer wieder, zeigten bis zum Pausenpfiff eine gute Leistung und erzielten durch Kapitän Robert Peucker den Anschlusstreffer. In Halbzeit zwei folgte ein unerklärlicher Leistungsabfall des ESV Lok, nach vorne ging fast gar nichts mehr und in der Defensive wurden die Löcher von Minute zu Minute größer. Kaum hatte Nick Dietrich mit seinem Treffer zum 4:2 noch mal für Hoffnung gesorgt, legte Burg Stargard umgehend wieder nach und fuhr am Ende einen verdienten und in der zweiten Halbzeit auch ungefährdeten Sieg ein. Der ESV Lok hat damit nur noch sechs Punkte Vorsprung auf den SV Burg Stargard II und muss sich in den kommenden Wochen gehörig steigern, um den Vorsprung zu wahren.
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am So 1 Apr 2012 - 23:49

Kreisliga, 18. Spieltag
ESV Lok 7:2 (4:1) Motor Süd Neubrandenburg II


Zwei Dreierpacks bescheren dem ESV klaren Heimsieg - Michél Zykatz und Robert Peucker machen früh alles klar.

Statistik:
ESV:
Hagen Schulz - Dennis Juhnke, Tommy Patz, Jörg Ruthkowski, Nick Dietrich - Marco Holz, Tobias Müller, Willem Raemisch, Daniel Seperant - Robert Peucker (C), Michél Zykatz

Wechsel:
Tom Ehrhardt für Marco Holz
Chris Winkel für Tobias Müller

Tore:
1:0 Michél Zykatz (9.,FE, Foul an Marco Holz)
2:0 Robert Peucker (16.)
3:1 Michél Zykatz (27.)
4:1 Robert Peucker (45.)
5:1 Michél Zykatz (48.)
6:1 Daniel Seperant (49.)
7:2 Robert Peucker (67.)

Gelbe Karte: Tobias Müller

Zuschauer: 30

Der ESV hat sich nach der Niederlage in Burg Stargard eindrucksvoll zurückgemeldet - und mehr noch: Da Triepkendorf und Burg Stargard gleichzeitig jeweils nur Unentschieden spielten, ist der Vorsprung der Neustrelitzer auf Platz 2 auf 7 Punkte angewachsen. Der Sieg gegen hoffnungslos überforderte Neubrandenburger war zu keiner Zeit gefährdet. Michél Zykatz und Robert Peucker machten mit ihren Doppelpacks schon zur Pause alles klar und konnten nach dem Seitenwechsel sogar je einen Treffer nachlegen. Einziger Wehrmutstropfen war die Verletzung von Marco Holz, die ihn schon nach 10 Spielminuten zum Aufgeben zwang. Doch dank des spielfreien Osterwochenendes haben alle ESV-Aktiven nun die Gelegenheit kleinere Wehwehchen auszukurieren und danach topfit in den Saisonendspurt zu starten.
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  schwenker am Sa 14 Apr 2012 - 22:50

Sonntag, 15. April 2012, 10 Uhr
Sportplatz Neuenkirchen
Kreisliga, 19. Spieltag: Jahn Neuenkirchen II - ESV Lok

Die Spieler des ESV werden sich noch gut an das Hinspiel erinnern: Daheim unterlag man Jahn Neuenkirchen II mit 0:2, kassierte die erste Saisonniederlage und stürzte in eine Minikrise mit drei Niederlagen am Stück. Doch die Neustrelitzer fingen sich schnell wieder und holten seitdem 10 Siege aus 11 Spielen. Die Neuenkirchener ihrerseits konnten den Schwung des überraschenden Hinspiel-Sieges nur zum Teil mitnehmen. Jenseits von Auf- und Abstiegskampf belegen sie den 7. Platz, holten 27 Punkte (8 Siege - 3 Unentschieden) aus 18 Spielen (44:37 Tore). Gute Vorzeichen also für die geplante ESV-Revanche, zumal die Neustrelitzer Kicker nach dem spielfreien Oster-Wochenende ihre Akkus aufgeladen haben und wieder besonders heiß auf Fußball sind. Lediglich Trainer Dirk Brose kann die Reise nach Neuenkirchen nicht mitmachen, er fehlt arbeitsbedingt. Ein schlechtes Omen? Schließlich stand "Co" Florian Knaust bisher zweimal alleine an der Seitenlinie, zweimal verlor der ESV. Zeit also, auch diese Statistik grade zu biegen!
schwenker
schwenker

Anzahl der Beiträge : 1050
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 29
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

ESV Lok Neustrelitz - Seite 20 Empty Re: ESV Lok Neustrelitz

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 20 von 22 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21, 22  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten