E3 Saison 2013/2014

Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty E3 Saison 2013/2014

Beitrag  Zugucker am Sa 7 Sep 2013 - 14:10

3.Spieltag
Unsere E3 spielte am Freitag den 06.09.2013 (3. Spieltag) ihr zweites Punktspiel gegen SV Fortuna Blankensee.
Nachdem wir den ersten Spieltag spielfrei hatten und am 2.Spieltag unser erstes Punktspiel dann zu Hause
gegen Chemie Neubrandenburg mit 3:2 gewonnen hatten, galt es nun gegen Blankensee nachzulegen.
Die Mannschaft sollte vor allen Dingen aus einer sicheren Defensive agieren, so die Vorgaben von Trainer Norman Richter.
Das setzte die Mannschaft konzentriert um und belohnte sich noch vor der Pause durch einen sehenswerten Treffer
von Malte Gäbel mit dem 1:0. Auch in der zweiten Halbzeit setzte die Mannschaft die Vorgaben dizipliniert um und nutzen
die Fehler der Gäste. Das 2:0 schoß Robyn Malchow in Stürmermanier, das 3:0 nochmals Malte Gäbel und
abschließend erzielte Matthes Mönter das 4:0 durch einen Sonntagsschuß in den linken Winkel.

Fazit: Tolles Spiel, Danke für die tolle Unterstützung der Eltern, Freunde und den Fans der ersten und zweiten Männermannschaft!!!
Motto des nächsten Spieltages: Auswärtssieg!





Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 4. Spieltag

Beitrag  Zugucker am Mi 25 Sep 2013 - 12:20

4. Spieltag am 13.09.2013 bei Tubine Neubrandenburg E3

Am Freitag den 13.09.2013 fuhren wir bei herrlichem spätsommerlichen Wetter in die "wunderschöne" Stadt Neubrandenburg, um unser erstes Auswärtsspiel der Saison bei den Jungs der Tubine Neubrandenburg E2 zu bestreiten. Unsere Mottofahrt war bekannt, es ging darum 3 Punkte aus der der Viertorestadt zu entführen.
Bereits beim Aufwärmen versetzten die Turbinespieler unsere Jungs mächtig ins Staunen, was die schiere Körpergröße betrifft, aber das wird uns diese Saison
wohl noch öfter passieren.
Aber nun zum Spielgeschehen: Mit Beginn der ersten Halbzeit nutzten unsere Jungs ihre klaren technischen Vorteile, um die Spielanteile sehr einseitig zu gestalten.
So erspielten sie sich in der Folge dann auch klare, teils hundertprozentige Torchancen und die Frage war nur, wann das erste Tor fällt?
Nach einem herrlichen Solo erzielte dann Endi Jupolli in der 20. Spielminute dann das erlösende 0:1. Leider kassierten die Jungs dann in der 24. Minute, durch eine kleine Unaufmerksamkeit, wie aus dem Nichts das 1:1. Trotzdem gefiel dem Trainer Norman Richter das Auftreten und die Defensivarbeit seiner Mannschaft in der ersten Halbzeit sehr gut, Spiegelbild dessen waren gerade einmal 2 Ballkontakte unseres Torhüters Lucas Wiese (incl. 1:1 mit Ball aus dem Netz holen).
Die zweite Halbzeit ähnelte anfangs sehr dem Verlauf der ersten Hälfte und es wurden weitere Großchancen vergeben. In der 38. Minute erzielte dann Pepe Hinterschuster nach kurzem Solo und einem schönen Schuß in den linken Winkel das 1:2.
Jedoch haben Trainer und Co. dann wohl eine kurze Mannschaftsbesprechung verpaßt in der dann wohl beschloßen wurde, das ein Teil der Mannschaft ab sofort das wohl verdiente Wochenende vorzeitig beginnen darf. Durch zwei leichte Fehler in der Abwehr schenkte man dem Gegner regelrecht zwei weitere Treffer und nach 42 Minuten stand es 3:2 für Turbine. Anschließend gelang es dann nicht mehr, gegen aufopferungsvoll kämpfende Neubrandenburger, einen Treffer zu erzielen.
Am Ende standen unsere Jungs mit leeren Händen da und der Erkenntnis beim nächsten Match konzentriert bis zum Schluß zu kämpfen.
Aber "Das Lebe geht weiter" und es macht schon Spaß unserer kleinen E-Junioren zuzugucken.

Es spielten: Lucas Wiese, Pepe Hinterschuster. Phil Menzel, Malte Gäbel, Robin Huth, Mattes Mönter, Heinrich Hünemörder, Endi Jupolli, Robyn Malchow

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 5. Spieltag

Beitrag  Zugucker am Mi 25 Sep 2013 - 13:03

5. Spieltag am 20.09.2013 zuhause gegen Nordbräu Neubrandenburg

Am Freitagabend den 20.09.2013 trugen unsere Jungs ihr Heimspiel im Rudolf Harbigstadion gegen die Mannschaft von Nordbräu Neubrandenburg aus.
Die neuformierte Truppe der Neubrandenburger trat nach Aussage ihres Trainers mit 3 neuen Spielern an, von dem sich der Coach nach durchwachsenen Start in die Saison eine Steigerung erhoffte. In der ersten Halbzeit spielten unsere Jungs sehr konzentriert und ließen den Ball gut laufen.
Aber man ließ, wie schon in der Vorwoche, reihenweise hervorragend herausgespielte Großchancen aus. Ausgerechnet ein Fernschuß in der 20. Minute durch Malte Gäbel sorgte dann für die 1:0 Pausenführung.
Die zweite Halbzeit begann dann gleich mit dem 2:0 durch Joshua Krüger, der heute sein erstes Pflichtspiel für die E3 bestritt und sich sehr gut einfügte.
Im weiteren Verlauf spielten die Jungs dann ein Klasse Fussball und mit zunehmender Spielldauer wurde die spielerische Überlegenheit immer deutlicher.
So stellten dann die Jungs durch Tore von zweimal Endi Jupolli, nochmals Joshua Krüger, Robin Huth und Heinrich Hünemörder den 7:0 Endstand her.
Positiv an diesem Tag eine kompakte stehende Abwehr und ein ausgeglichene Offensive.
Am nächsten Spieltag gehts auswärts zum Tabellenzweiten, mal gucken ob wir die Stargarder Jungs ärgern können!
Danke wieder einmal für die tolle Unterstützung an die Eltern, Großeltern, Fans und den Jungs von der Ersten Männermannschaft!!!


Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 6.Spieltag in Burg stargard

Beitrag  Zugucker am So 29 Sep 2013 - 21:57

6. Spieltag am Freitag, den 27.09. in Burg Stargard
Zu unserem zweiten Auswärtsspiel in dieser Saison waren wir diesmal "zu Gast" beim Tabellenzweiten aus Burg Stargard.
Aufgrund von Erkrankungen und Verletzungen war unsere Truppe sehr übersichtlich.
Von Beginn an entwickelte sich eine zügige und rasante Partie, in der die Gastgeber in der 10. Minute eine freie Schußposition aus
ca. 10 Metern zum 1:0 nutzen. Unsere Jungs blieben aber cool (tolle Entwicklung zur Vorsaison) und nutzten fortan ihre Technik und Dribblings für sehenswerte Spielzüge. So nutzte Endi Jupolli in der 13. Minute eine Chance zum 1:1. In der 20. Minute konnte der gegnerische Torhüter einen Freistoß von Pepe Hinterschuster noch an die Lattenunterkante lenken, den Abpraller nutze der nachsetzende Robyn Malchow dann aber zum 1:2.
Nach Ende der ersten Halbzeit gab es eigentlich nur die schlappe Chancenverwertung zu bemängeln. Anstregend für alle Beteiligten waren zu diesem Zeitpunkt bereits die häufigen Umfaller, der einen Kopf größeren Gegenspieler und die dauernden unqualifizierten Zwischenrufe der Heimfraktion, bestehend aus mindestens 20 Co-Trainern an der Seitenlinie!
Die zweite Halbzeit fing an wie die erste. Die Jungs spielten konzentriert und beide Seiten erarbeiteten sich gute Torchancen. Beide Torhüter waren an diesem Tag prima aufgelegt. In der 46. Minute erzielten die Gastgeber dann das 2:2.
Soweit so gut und leistungsgerecht. Aber was dann folgte, war, was die Fairness betrifft, der sogenannte Griff in die Kloschüssel.
Als sich in der 48. Spielminute Endi Jupolli prima auf der rechten Seite durchsetzte und aus ca. 12 Meter aus sehr aussichtsreicher Position gerade zum Torabschluß ausholte, unterbrach der Schiri den Angriff wegen eines liegenden Gegenspieler, der wiederum am Spielgeschehen nicht beteiligt war. Den anschließenden Schiriball nutzen dann die Gäste nicht zum Rückpaß sondern zum Konter, womit unsere Jungs nicht rechneten. Dieser Konter endete dann mit dem 3:2 Siegtreffer. In der verbleibenden Zeit hatten unsere Jungs nicht mehr die Kraft zurückzuschlagen, da man die Ermüdung jetzt doch merkte.
Nach Abpfiff hatte das Trainerteam jede Menge Arbeit, die entäuschten Jungs wieder aufzubauen. Beim anschließenden Mc Donalds Besuch waren die größten Wunden wieder geleckt.
Fazit: Klasse Leistung, schöne Spielzüge und ein gemeinsam kämpfendes Team!
Und: es wird weiterhin nach Regeln allseits gebräuchlicher Fairnessregeln in der E3 gekickt.
Am kommenden Mittwoch 02.10. um 17.30 Uhr gehts dann für unsere Jungs im heimischen Harbigstadion um den Einzug in die nächste Pokalrunde. Gast ist dann der Tabellenführer aus der Mühlenstadt Woldegk. Ma gucken wat geht!
Es spielten: Lucas Wiese, Matthes Mönter, Pepe Hinterschuster, Malte Gäbel, Joshua Krüger, Heinrich Hünemörder, Endi Jupolli, Robyn Malchow, Joachim Ziebold

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty Pokalachtelfinale

Beitrag  Zugucker am Fr 4 Okt 2013 - 10:27

Pokalachtelfinale am Mittwoch den 02.10.2013 zuhause gegen SG Mühlenwind Woldegk

Am Mittwochabend empfingen unsere Jungs im Rudolf-Harbigstadion unsere Gäste von der Sportgemeinschaft Mühlenwind Woldegk zum Pokalachtelfinale
des Kreispokals unseres Landkreises. Die Jungs aus Woldegk, machte bei sehr frischen Temperaturen auch gleich klar, das Sie nicht zufällig der derzeitige Tabellenführer unserer Staffel sind. So erzielten Sie nach einer Ecke in der fünften Spielminute das 0:1. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit stand die Mannschaft von Coach Norman Richter sehr gut und konnte sich einige sehr gute Chancen erarbeiten. In der 17. Spielminute konnte dann Heinrich Hünemörder, nach schöner Vorarbeit durch Joshua Krüger, dann zum verdienten Ausgleich einnetzen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit das gleiche Spiel, die Defensive stand gut,  konzentrierte Spielweise und es wurden einige sehr gute Chancen erarbeitet. Doch am glänzend aufgelegten Keeper der Woldegker schien kein vorbeikommen, so wehrte der Schlußmann dann auch 2 sehenswerte Schüße unserer Jungs in den Winkel genauso sehenswert ab. In der 44. Spielminute dann das 1:2 unserer Gäste, wieder nach einem Eckball und so mancher fühlte sich an den letzten Spieltag erinnert. Aber heute hatten unsere Jungs noch Körner.
In der 48. Spielminute startete Joshua Krüger dann ein tolles Solo und nach guten Schuß konnte der gegnerische Keeper den Ball nur noch fausten, den Nachschuß nutzte dann Heinrich Hünemörder zum viel umjubelten 2:2, was auch den Endstand nach 50 Minuten bedeutete.
Nun stand das erste Mal für unsere Jungs eine Verlängerung in einem Entscheidungsspiel an (2x5 Minuten).
Die erste Torchance in der 53. Spielminute nutzte (na wer schon?) Heinrich Hünemörder zur 3:2 Führung. Ab da verwalteten unsere Jungs das Spiel souverän und brachten den Vorsprung über die Zeit.
Endlich belohnten sich die Jungs mal selbst, mit dem Einzug ins Viertelfinale. Der Trainer war auch sehr stolz auf seine Kicker, die in diesem, von beiden Seiten sehr fair geführten Partie ohne Fouls, alle Vorstellungen umsetzten.
Danke wieder einmal für die geile lautstarke Unterstützung der Eltern und Verwandten und natürlich dem Fanclub unserer Ersten!!!
Am heutigen Freitag 17:30 Uhr hoffen wir alle auf ein Deja-vu, zum Punktspiel empfangen wir: gleichen Gegner, am gleichen Ort und wir hoffen auf ein gleiches Ergebnis

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 7. Spieltag

Beitrag  Zugucker am Sa 5 Okt 2013 - 10:26

7.Spieltag am Freitag den 04.10. zuhause gegen Mühlenwind Woldegk

Nur 48 Stunden nach unserem Pokalsieg gegen die Woldegker Jungs stand heute das Punktspiel gegen die Mühlenstädter an.
Von Beginn an formierten sich die Gäste, im Gegensatz zu Mittwoch, in der eigenen Hälfte bedeutend kompakter und störten frühzeitig
den Spielaufbau unserer Jungs. In der 8. Spielminute erzielten die Gäste dann durch einen Fernschuß das 0:1.
Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit versuchten die Gäste es immer wieder mit Fernschüssen, auch um die eigene Abwehrformationen
sortiert stehen zu lassen. Daraus resultierten noch in der ersten Hälfte 3 Aluminiumtreffer für unsere Gäste. In der 18. Spielminute schloß Joshua Krüger dann ein beherztes Solo mit dem 1:1 ab.
In der zweiten Hälfte fanden unsere Jungs besser ins Spiel und ließen den Gegner kaum noch in die eigene Hälfte vordringen.
Folglich spielte man schön bis zum Strafraum. Aber der letzte Pass kam meistens zu ungenau oder man wollte den Ball regelrecht reintragen, statt einfach mal den Torabschluß zu suchen.
Außer einen weiteren Lattentreffers unseres Gegners, wieder durch einen Fernschuß, spielte die Abwehr in Hälfte zwei nahezu fehlerfrei.
Drei Minuten vor Schluß erzielten die Gäste dann mit einem unhaltbaren und sehenswerten Schuß aus ca. 20 Metern ins rechte Eck das 1:2.
Bitter für die Jungs, verspielten sie ihre Punkte bei den 3 Niederlagen in dieser Saison doch immer in den letzten Minuten.
Nichtsdestotrotz geht der Sieg unserer Gäste insgesamt in Ordnung. Glückwunsch an dieser Stelle an die fairen Gegner und das symphatische Trainergespann. Jetzt ist erst mal 3 Wochen spielfrei für unsere Jungs, und ich glaube das tut Ihnen auch gut.
Es spielten: Lukas Wiese, Phil Menzel, Matthes Mönter, Malte Gäbel, Pepe Hinterschuster, Joshua Krüger, Endi Jupolli, Heinrich Hünemörder, Robyn Malchow, Robin Huth

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 8. Spieltag

Beitrag  Zugucker am So 27 Okt 2013 - 21:50

"Auswärtsspiel" bei unseren E2 Jungs

Am Freitagabend, bei angenehmen Temperaturen traten wir zum Derby gegen unsere E2 an. Unser Coach, Norman Richter, konnte fast auf den gesamten Kader zurückgreifen, nur Robin Huth fehlte verletzungsbedingt.
Dafür war Aaron Stoltenfeldt nach längerer Verletzungspause wieder ins Team zurückgekehrt, aus welchem Grunde er als Kapitän seine Mannschaft aufs Feld führen durfte. In der ersten Halbzeit standen unsere Jungs kompakt und gut sortiert. Man hatte den Eindruck, dass inzwischen alle Spieler das Konzept des Trainers verstanden hatten und dieses auch konsequent im Spiel umsetzten. So kam unser Gegner bei seinen Angriffsbemühungen nicht weit über die eigene Hälfte hinaus.
Unsere Vorwärtsbewegung über die Außenbahnen führte mit sehenswerten Dribblings schon frühzeitig zum Erfolg. Folgerichtig stand es zur Halbzeit 4:0.
Auch in Hälfte 2 das gleiche Bild. Die Mannschaft erarbeitete sich eine Vielzahl von Chancen, die zu schönen Treffern führten. Beim Stande von 7:0 erzielte unser „Gastgeber“ aufgrund einer Unaufmerksamkeit in der Umkehrbewegung unsererseits den Ehrentreffer.
Dieser Gegentreffer war, und so sollte es bis zum Spielende bleiben, der einzige Ballkontakt unseres Keepers, Lukas Wiese!
Durch die konzentrierte Spielweise belohnten sich unsere Kicker mit einem zweistelligen Sieg. Nach zuletzt doch sehr unglücklichen Niederlagen wurde jetzt der erste „Auswärtssieg“ mit 10:1 eingefahren.

Nächsten Donnerstag und Freitag werden die Jungs für die bisherige Saisonleistung mit einer Fahrt nach Stralsund belohnt. So ganz ohne Fussball geht es dann aber auch nicht. Deshalb werden wir 2 Testspiele gegen die Jungs von Pommern Stralsund E1 und E2 bestreiten. Teambuildingmaßnahmen sind im Hansedom und im Ozeaneum geplant.

Es spielten: Lukas Wiese, Phil Menzel (1 Tor), Malte Gäbel, Aaron Stoltenfeldt (2), Joshua Krüger (3), Pepe Hinterschuster (1), MatthesMönter, Heinrich Hünemörder, Endi Jupolli (1), Robyn Malchow (2)

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 10. Spieltag

Beitrag  Zugucker am Di 12 Nov 2013 - 9:33

10. Spieltag auswärts bei Turbine Neubrandenburg E1

Am Freitagabend, den 08.11. mußten unsere Kicker auswärts zum Spiel bei Turbine E1 am Weidenweg antreten.
Coach Norman Richter konnte auf Bestbesetzung zurückgreifen und von Beginn an spielten unsere Jungs sehenswerten Fussball.
Schöne Spielzüge, gefälliges Kombinationsspiel, nur im Abschluß fehlten die berühmten Zentimeter. Das erste Mal, das unsere Gegner in unseren Strafraum eindringen konnte, nutze dieser in der 18. Minute zum 1:0 Führungstreffer. Aber noch vor der Pause erzielte Joshua Krüger nach schöner Einzelleistung in der 23. Minute den 1:1 Pausenstand.
In Hälfte zwei das gleiche Bild. Druckvolles Spiel unserer Jungs und folgerichtig erzielte Robin Huth in der 29.Minute die 2:1 Führung.
Aber erneut sollte der erste Schuss in der 2. Halbzeit (35. Spielminute) auf unser Tor aus ca. 16 Metern wieder für den Ausgleich sorgen.
Nach gefühlt 20:2 Torschüssen/ -chancen stand es leider nur 2:2.
Ab da wurde die Partie zerfahren, da die aggresiven Äußerungen unseres Gegners unsere Jungen scheinbar völlig aus dem Konzept brachten.
In der vorletzten Minute dann ein Abstimmungsfehler in unserer Abwehr und ein Turbinespieler konnte alleine auf unser Tor stürmen. Aber unser Keeper Luki sorgte mit einer Glanzparade dafür, dass der eine Punkt nach Neustrelitz mitgenommen werden konnte.
Wieder einmal toller Fussball unserer Jungs. Einzig das Ergebnis spiegelt keineswegs den Verlauf der 50 Minuten wieder.
Über Verhaltensregeln und Äußerungen des Gegners gegenüber unserer Mannschaft und dem (eigenen!) Schiedsrichter sowie dem Statement der Trainerin möchte ich mich an dieser Stelle nicht weiter äußern, da dies im Nachwuchsfussball nichts zu suchen hat.

Es spielten: Lucas Wiese, Pepe Hinterschuster. Phil Menzel, Malte Gäbel, Robin Huth, Heinrich Hünemörder, Endi Jupolli, Robyn Malchow
                Joshua Krüger, Aaron Stoltenfeldt

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 9. Spieltag

Beitrag  Zugucker am Di 19 Nov 2013 - 11:31

9. Spieltag Nachholespiel zuhause gegen 1.FC Neubrandenburg 04

Am Montagnachmittag letzter Woche absolvierten wir unser Nachholespiel vom 9. Spieltag gegen den Tabellendritten aus der Viertorestadt. Von Beginn an spielten unsere Jungs konzentriert und sehr dizipliniert nach vorne. Zur Halbzeit stand es aufgrund mangelnder Chancenverwertung aber nur 0:0.
In der zweiten Halbzeit schoß Endi Jupolli (36. Minute) dann das hochverdiente 1:0.
Im direkten Gegenzug erzielten unsere Neubrandenburger Gäste mit ihrer ersten Torchance das 1:1.
In der 42. Spielminute traf Endi Jupolli durch einen sehenswerten Kopfball, nach einer ebenso tollen Vorarbeit durch Joshua Krüger und Heinrich Hünemörder,
zum erneuten Führungstreffer. Bereits 2 Minuten später krönte Joshua Krüger seine starke Tagesleistung mit dem 3:1 Endstand.
Sehr schöne Spielzüge und mannschaftliche Geschlossenheit von Norman Richters Truppe, die sich mit dem 3. Tabellenplatz dann auch selber belohnte.

Es spielten: Lucas Wiese, Pepe Hinterschuster. Phil Menzel, Malte Gäbel, Heinrich Hünemörder, Endi Jupolli, Robyn Malchow,
Joshua Krüger, Aaron Stoltenfeldt, Matthes Mönter


Zuletzt von Zugucker am Mi 20 Nov 2013 - 20:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 11. Spieltag

Beitrag  Zugucker am Mi 20 Nov 2013 - 12:26

11. Spieltag zuhause gegen TSV 1814 Friedland

Am Freitag stand unser letztes Punktspiel diesen Jahres für unsere E3-Jungs an. Mit dem Tabellenletzten zu Gast sollten noch einmal 3 Punkte eingefahren werden.
Von Beginn an erspielte sich die Heimmanschaft jede Menge Torchancen und so stand es zur Halbzeit folgerichtig 4:0.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, was folgerichtig am Endergebnis von 7:0 abzulesen war. Bei diesem Spiel hatten nochmal alle E3'er die Möglichkeit ins Spiel zu kommen.
Nur unser Keeper Lukas sollte an diesem Tag nicht in den Genuß eines Ballkontakt kommen, auch ein Zeichen der starken Defensivleistung.
Erwähnenswert noch die von beiden Seiten sehr fair geführten Partie, wie auch schon am Montag gegen 1.FC NB.

Es spielten: Lucas Wiese, Pepe Hinterschuster, Phil Menzel, Malte Gäbel(1 Tor), Heinrich Hünemörder(2), Endi Jupolli(1), Robyn Malchow(2),
Joshua Krüger(1), Aaron Stoltenfeldt, Matthes Mönter

Fazit nach der Hinrunde: Platz 3 in Staffel 3 und im Viertelfinale des Pokals noch vertreten und dass mit dem jüngeren Jahrgang bei den E-Junioren
Glückwunsch an die Jungs!
Sehr gute spielerisch und technische Entwicklung der einzelnen Spieler und große Fortschritte in der mannschaftlichen Geschlossenheit.
Danke an den Trainer und weiter so!

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 13.Spieltag

Beitrag  Zugucker am Mo 10 März 2014 - 20:56

13.Spieltag auswärts bei SV Chemie 70 Neubrandenburg

Am letzten Freitag traten unsere Jungs zum Punktspiel bei Chemie Neubrandenburg an. Das Hinspiel endete bekanntermaßen mit einem 3:2 Sieg. Im Laufe der Saison erwies sich Chemie immer als unangenehmer Gegner in der Staffel.
Die Umstellung von der Halle nach draußen schien aber unserem Gegner noch schwieriger zu gefallen als unseren Jungs.
So erzielte Robyn Malchow in der neunten Spielminute das 1:0. Nachdem Heinrich Hünemörder in der 18. Minute im gegnerischen Strafraum unsanft vom Ball getrennt wurde, entschied der gut pfeiffende Schiri auf Strafstoss. Den fälligen Neunmeter verwandelte Endi Jupolli sicher zum 2:0. Erwähnenswert sind noch zwei gute Chancen der Gastgeber. Doch einmal rettete der Pfosten und einmal unser Keeper Lukas Wiese. Auch in der zweiten Halbzeit bestimmten unsere Jungs das Spielgeschehen. Jedoch erzielten die Neubrandenburger in der 30. Spielminute nach einem Abstimmungsfehler in der Abwehr den 2:1 Anschlußtreffer. Aber schon 3 Minuten später war erneut Heinrich nach tollem Solo nur durch ein Foulspiel im Strafraum vom Ball zu trennen. Erneut zeigte der Schiri auf den Punkt.  Wieder trat Endi an und verwandelte sicher zum 3:1. Danach brachten unsere Jungs das Spiel gut über die Zeit, zumal den Gastgebern von Minute zu Minute zusehends die Kräfte schwanden. Nach 50 Minuten konnten wir die 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Spielerisch lief noch nicht alles so rund, wie am Ende der Hinrunde. Aber der Einsatz und Siegeswille haben gestimmt.
Es spielten: Lukas Wiese, Aaron Stoltenfeldt, Matthes Mönter, Endi Jupolli (2), Pepe Hinterschuster, Phil Menzel, Heinrich Hünemörder, Robyn Malchow (1), Tim Hieronymus, Robyn Huth

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 14.Spieltag

Beitrag  Zugucker am Mi 26 März 2014 - 19:31

14.Spieltag auswärts bei SV Fortuna Blankensee
Am Freitag, den 14.03. spielten unsere Jungs ihr zweites Rückrundenmatch und mußten erneut auswärts antreten.
Der Beginn der Partie gestaltete sich schwierig, weil durch einen kuriosen Gegentreffer unsere Jungs bereits nach 5 Minuten im Rückstand lagen. Den Rest der ersten Halbzeit spielten Sie aber einen sehr guten Ball und gingen durch Tore von Robyn (10.Minute), Aaron (18.Minute) und erneut Robyn (19.Minute) mit einer 3:1 Führung verdient in die Halbzeitpause. In Hälfte zwei plätscherte das Spiel vor sich hin, und durch eine erneute Unkonzentriertheit fiel in der 34. Spielminute der 3:2 Anschlußtreffer. Fortan wurde das Spiel nur noch verwaltet und am Ende der Sieg und die 3 Punkte nach Hause gezittert.
Es spielten: Lukas Wiese, Aaron Stoltenfeldt (1), Matthes Mönter, Joshua Krüger, Endi Jupolli, Pepe Hinterschuster, Phil Menzel, Heinrich Hünemörder, Robyn Malchow (2), Robyn Huth

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 15.Spieltag

Beitrag  Zugucker am Mi 26 März 2014 - 20:15

15. Spieltag Zuhause gegen SV Turbine Neubrandenburg EII
Am letzten Freitag lag unser Rückrundenmatch gegen Turbine NB EII an. Bekanntlich verloren wir das Hinspiel schon völlig unnötig mit 3:2, und das Team war auf Wiedergutmachung bestrebt. Aber die Unkonzentriertheiten einiger Spieler in den letzten Trainingseinheiten fanden mit dem Spielbeginn ihre Fortsetzung. So lagen wir bereits nach 2 Minuten mit 0:1 hinten und nach 14 Minuten stand es 0 :2 für unser Gäste aus der Viertorestadt. Erst jetzt begannen unsere Jungs mitzuspielen und gelangten durch Heinrich Hünemörder in der 20. Minute zum 1:2 Anschlußtreffer. In der 22. Spielminute glich Aaron Stoltenfeldt zum 2:2 aus, was auch gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete.
Ab da entwickelte sich das Spiel für Außenstehende zum Haareraufen. Während eigene Chancen nicht konsequent zu Ende gespielt wurden oder die berühmten Zentimeter fehten, glänzten unsere Gäste mit einer 100%igen Chancenverwertung, profitierten dabei aber auch immer wieder durch die Unkonzentriertheit einzelner Mannschaftsteile.
So gingen die Gäste in der 30. Minute erneut in Führung bevor Heinrich (33.) zum 3:3 ausglich. Mit dem 3:4 Gegentreffer in der 40. Minute war dann auch die Moral einiger Spieler gebrochen. So konnten unser Gäste noch was für ihr Selbstbewußtsein tun und in den letzten zehn Minuten sogar noch auf 3:7 erhöhen. Schmerzlich an dieser Niederlage war nur die Art und Weise.
Mit Trainingsfleiß und Teamgeist sollten bis nächste Woche wieder die Grundlagen geschaffen werden, um auch dem Tabellenzweiten aus Burg Stargard Paroli zu bieten. Achso und das Wetter passte auch zu diesem Tag, das war nämlich auch Sch... , genau wie das Ergebnis zur gleichen Zeit unserer Ersten! Also abhaken, Mund abwischen und weiter kämpfen!!!
Es spielten: Lukas Wiese, Tim Hieronymus, Aaron Stoltenfeldt (1), Matthes Mönter, Joshua Krüger, Endi Jupolli, Pepe Hinterschuster, Phil Menzel, Heinrich Hünemörder(2), Robyn Malchow, Robyn Huth

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 17. Spieltag

Beitrag  Zugucker am Mo 7 Apr 2014 - 21:49

17.Spieltag Zuhause gegen SV Burg Stargard

Am Freitag traten wir zu unserem Spitzenspiel gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenzweiten aus Burg Stargard an. Nach der letzten Niederlage gegen Turbine und durch unser ausgefallenes Spiel gegen Nordbräu NB galt es gegen die körperlich überlegenen Gäste dagegen zu halten. Darauf lag gerade in den letzten zwei Trainingswochen der Fokus.
Mit Beginn der ersten Halbzeit kam es durch einen Fehler in der Spieleröffnung zum fast schon obligatorischen Rückstand nach nur wenigen Minuten (3.). Mit zunehmender Spieldauer trauten sich unsere Jungs in den Zweikämpfen mehr zu. In der 8. Minute erzielte Endi Jupoli den 1:1 Ausgleich. In der 13.Minute erhöhte Heinrich Hünemörder dann zur 2:1 Führung. Aber auch unsere Gäste versuchten ihr Spiel konsequent über die Aussenbahnen nach vorne zu spielen, scheiterten jedoch meist an der guten Leistung unserer Abwehr.
In der zweiten Hälfte der Patrie nahmen unsere Jungs die Zweikämpfe noch besser an und störten so das Spiel der Burg Stargarder noch effektiver. In der 35. Spielminunte erhöhte Joshua Krüger nach einem sehenswerten Solo aus der eigenen Hälfte zum 3:1. Nur 1 Minute später spielte Robyn Malchow über die rechte Seite, als alle mit einem Pass in die Strafraummitte rechneten, machte er noch ein Dribbling an der Abwehr vorbei und vollendete mit einem Schuss ins kurze Eck. Fortan verwalteten unsere Jungs dieses Spiel souverän.
Damit war die erste Niederlage der Burg Stargarder in dieser Saison besiegelt.
Aufgrund der geschlossenen Mannschaftsleistung haben sich die Jungs diesen Sieg verdient. Danke auch wieder an die zahlreich vertretene Fangemeinde und unsere Paten Rico Morack und Daniel Bittner, die am Spielfeldrand für ordentlich Stimmung sorgten.

Es spielten: Robin Huth, Aaron Stoltenfeldt, Pepe Hinterschuster, Malte Gäbel, Joshua Krüger (1), Heinrich Hünemörder (1), Endi Jupoli (1), Robyn Malchow (1), Phil Menzel, Matthes Mönter, Robert Lissy


Zuletzt von Zugucker am So 4 Mai 2014 - 10:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty Pokalviertefinale

Beitrag  Zugucker am Mo 14 Apr 2014 - 21:47

Pokalviertelfinale am 11.04.2014 auswärts beim 1.FC Neubrandenburg 04 E3
Am letzten Freitag ging es bei unseren Gastgebern vom 1.FC Neubrandenburg E3 um den Einzug ins Halbfinale des Kreispokals. An diesem Tag erwartete uns außer ehrgeizigen Gastgebern auch frisches Aprilwetter. Die Jungs traten optimistisch, aber mit der gehörigen Portion Respekt an. Bereits zu Beginn der Partie zeigte sich, dass es ein Spiel auf Augenhöhe werden würde. In der von beiden Seiten insgesamt sehr fair geführten Partie erspielten sich beide Teams in der ersten Hälfte ihre Chancen. Während die Gastgeber gerade bei Standards ihre körperliche Überlegenheit nutzen, erspielten sich unsere Jungs ihre Torgelegenheiten durch das technisch gute Passspiel. Nach ausgeglichenen 25 Minuten ging es in die Halbzeitpause. Die Pausenansprache des Trainers brachte die nötigen Veränderungen mit sich. In der zweiten Hälfte nahmen die Jungs jeden Zweikampf noch konsequenter an und erspielten sich nun zwingendere Torchancen. Der sehr gut aufgelegte Torhüter unser Gastgeber verhinderte jedoch bis dahin eine TSG-Führung. In der 30. Spielminute erzielte Tommy Freese aus halbrechter Position mit einem schönen Schuss von der Strafraumgrenze die 1:0 Führung. Fortan fighteten beide Teams um jeden Ball. Mit zunehmender Spieldauer ergaben sich durch die immer offensiver spielenden Gäste eine Reihe von Konterchancen für die Neustrelitzer. Eine davon vollendete dann Robyn Malchow in der 45. Minute zum viel umjubelten 2:0. Die Angriffe der Neubrandenburger in Hälfte zwei blieben fast alle in unserer kompakten Abwehr hängen.
Und dann war die Überraschung perfekt und der Einzug ins Halbfinale geschafft.
Grundstein des Erfolgs war an diesem Tag die super Teamleistung "aller" Mannschaftsteile. Mit stolz geschwollener Brust ging es nach dem Spiel zum Feiern. Die vielen mitgereisten Fans machten, wie der Neubrandenburger Trainer treffend feststellte, es zu einem "Neustrelitzer Heimspiel".
Im Halbfinale Ende Mai erwarten wir dann die Röbeler und mal gucken, was da noch so geht.
Es spielten: Robin Huth, Aaron Stoltenfeldt, Joshua Krüger, Malte Gäbel, Pepe Hinterschuster, Tommy Freese (1), Phil Menzel, Heinrich Hünemörder, Robyn Malchow (1), Matthes Mönter, Robert Lissy

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty Re: E3 Saison 2013/2014

Beitrag  Zugucker am Mo 14 Apr 2014 - 22:08

[img]E3 Saison 2013/2014 Img_8611[/img]

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 18.Spieltag

Beitrag  Zugucker am Mo 28 Apr 2014 - 21:42

18. Spieltag am Freitag, den 25.04. auswärts bei SG Mühlenwind Woldegk

Am letzten Freitag ging es bei frühsommerlichen Temperaturen zum Spitzenreiter unserer Staffel, den Woldegker Jungs. In der Hinrunde wurde das Heimspiel erst kurz vor Abpfiff verloren, und diesmal sollte den Mühlenstädter die erste Saisonniederlage beigefügt werden. In der ersten Halbzeit agierten unsere Jungs wieder einmal viel zu ängstlich und suchten nicht mit letzter Konsequenz den Zweikampf. Denoch waren die größeren Spielanteile auf Seiten der Gäste. In der 9. Spielminute ging der Gastgeber ein wenig überraschend mit der ersten Chance nach einem Eckstoß und einer Kopfballkombination mit 1:0 in Führung. Nun wirkten unsere Jungs verunsichert. In der 14. Spielminute erhöhte der Gastgeber auf 2:0 und in der 19.Minute durch einen Freistoß in den Winkel sogar auf 3:0. Die eigenen Angriffe wurden jedoch knapp vergeben, landeten am Aluminium oder beim Keeper der Woldegker.
In der Halbzeitpause mußte der Coach Aufbauarbeit leisten und fand scheinbar wieder einmal die richtigen Worte. Denn in Halbzeit zwei kämpften die Jungs und versuchten das Spiel noch einmal umzureißen. In der 32. Spielminute erzielte Heinrich den 3:1 Anschlußtreffer und fortan ergaben sich Großchancen im Minutentakt. Aber der überragende Schlußmann der Woldegker hielt an diesem Tag den Sieg fest. Er verhinderte mit seinen Glanzparaden einen Erfolg der Neustrelitzer Jungs.
Am Ende standen wir zwar ohne Punkte da, aber mit einer ganz starken Moral hatte das Team gekämpft und alles versucht. Ein Lob auch an den Schiri, der diese von beiden Seiten sehr fair geführte Partie, souverän leitete. Recht herzlichen Dank auch an unsere Gastgeber aus Woldegk, die uns nach dem Spiel noch zum Grillen einluden. Tolle Aktion!
Am Mittwoch gehts nach Penzlin zum Nachholespiel gegen Nordbräu Neubrandenburg. Dort soll der 3.Platz gefestigt werden.
Es spielten: Robin Huth, Aaron Stoltenfeldt, Joshua Krüger, Malte Gäbel, Pepe Hinterschuster, Phil Menzel, Heinrich Hünemörder(1), Robyn Malchow, Matthes Mönter, Robert Lissy

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 16.Spieltag Nachholespiel

Beitrag  Zugucker am So 4 Mai 2014 - 11:26

16. Spieltag am Mittwoch, den 30.04.2014 auswärts gegen SV Nordbräu Neubrandenburg in Penzlin
Am letzten Mittwoch traten wir zu unserem Nachholespiel gegen den SV Nordbräu in Penzlin an. Bei schönstem frühsommerlichen Wetter sollte an diesem Tag drei Punkte eingefahren werden, um somit den 3.Platz zu festigen. Vorgabe des Trainers war, aus einer sicheren Defensive heraus durch attraktiven Kombinationsfußball, zum Torerfolg zu gelangen. In Halbzeit eins gelang es unserem Gegner aus der Viertorestadt kaum, in die gegnerische Hälfte vorzugringen. Stattdessen wurde auf Seiten der Neustrelitzer Jungs ansehnlicher Offensivfußball gezeigt. Folgerichtig stand es zur Halbzeit nach teils schönen Toren 7:0.
Auch in der zweiten Halbzeit waren unsere Jungs feldüberlegen, wenn auch nicht mehr so dominant, wie in der ersten Hälfte.
So stand es am Ende 12:1 für unsere Jungs. Einzig die Vorgabe das hinten die Null steht, wurde verfehlt.
Fazit: Das an diesem Tag nicht so spielstarke Nordbräuteam verlangte unserer Mannschaft sicherlich nicht die ganze Konzentration ab.
Belohnte sich aber mit einem Dutzend Tore. Darüber hinaus hatte der Trainer die Möglichkeit auch Spieler auf unterschiedlichen Positionen zu testen.
Es spielten: Robin Huth, Aaron Stoltenfeldt (2), Joshua Krüger (1),Endi Jupolli (2), Malte Gäbel (1), Pepe Hinterschuster (2), Phil Menzel (1), Heinrich Hünemörder, Robyn Malchow (3), Matthes Mönter, Robert Lissy


Zuletzt von Zugucker am So 4 Mai 2014 - 12:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 19. Spieltag

Beitrag  Zugucker am So 4 Mai 2014 - 12:17

19.Spieltag Zuhause gegen unsere E2 Jungs
Am Freitag stand das hausinterne Duell gegen unsere E2 Jungs auf dem Programm. Zielsetzung war ähnlich wie beim Spiel vom Mittwoch gegen Nordbräu. In der ersten Hälfte nutzte unser Team seine technischen Vorteile, um nach schönen Passspiel sich entsprechende Torchancen zu erarbeiten. In der dritten Minute stand es nach einem Treffer von Robyn dann 1:0. Eine Minute später erhöhte Endi auf 2:0. In der 8.Minute köpfte Pepe nach einem Eckball zum 3:0 ein. Nach einem Fehler in der Spieleröffnung gelang der E2 durch Moritz Meiske in der 10.Minute dann das 3:1. Unmittelbar danach erhöhte Endi durch einen schönen Schuß in den Winkel auf 4:1. Nochmals Endi und Robyn, mit jeweils einem Tor, stellten den völlig verdienten 6:1 Halbzeitstand her.
In Hälfte zwei waren die Kombinationen zwar nicht mehr so ansehnlichlich. Unsere E2er hielten jetzt couragierter dagegen, dennoch erhöhte Heinrich mit einem lupenreinen Hattrick auf 9:1. Dies sollte dann auch der Endstand sein.
Glückwunsch an unsere Jungs und den Trainer Norman Richter zum bereits sicheren 3. Platz in der Staffel. Eine super Leistung, schließlich spielte man die gesamte Saison gegen teils stark körperlich überlegene Teams.
Auch nicht unerwähnt bleiben sollte unser gemeinsames Grillen nach der Begegnung zusammen mit den Teams der F2, F1, E2 und den B-Juniorinnen.
Es spielten: Robin Huth, Aaron Stoltenfeldt, Joshua Krüger, Malte Gäbel, Pepe Hinterschuster (1), Phil Menzel, Endi Jupolli (3),  Heinrich Hünemörder (3), Robyn Malchow (2), Matthes Mönter


Zuletzt von Zugucker am Mo 5 Mai 2014 - 11:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty Re: E3 Saison 2013/2014

Beitrag  Zugucker am So 4 Mai 2014 - 12:45

E3 Saison 2013/2014 Img_8712


Zuletzt von Zugucker am So 4 Mai 2014 - 12:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty Re: E3 Saison 2013/2014

Beitrag  Zugucker am So 4 Mai 2014 - 12:46

E3 Saison 2013/2014 Img_8711

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 20.Spieltag auswärts beim1.FC Neubrandenburg 04 E4

Beitrag  Zugucker am Mo 12 Mai 2014 - 21:08

Am letzten Freitag ging es in die „Bezirksstadt“ gegen die E4 Jungs des 1.FC Neubrandenburg.
Von Beginn an versuchten unsere Jungs, das Spiel selber zu gestalten. In der 5. Minute erzielte Robyn mit einem Hackentrick das hochverdiente 1:0. Fortan eine Kopie der letzten Spiele. Sehr schöne Angriffe wurden über beide Seiten oder durch die Mitte fortgetragen.
Einziger Mängelpunkt: die bescheidene Chancenverwertung. Leider wiederholte sich auch das Manko der letzten Spiele, den unnötigen Gegentreffer zu kassieren. So erzielten die Gastgeber in der 19. Spielminute mit der einzig richtigen Torchance des Spiels den 1:1 Ausgleichstreffer. Fünf Minuten vor Schluß der ersten Halbzeit mußte aufgrund eines starken Regengusses das Spiel unterbrochen werden.
Mit Anpfiff der zweiten Halbzeit zeigten die Jungs dann eine völlig souveräne Leistung, tolle Spielzüge und sehenswerte Kombinationen. Fortan erzielten Joshua (19., 45. Minute), Endi (42. Minute) und Heinrich (48. Minute) die Tore zum 5:1 Endstand.
Nächste Woche steht für unsere Jungs noch das letzte Heimspiel gegen Turbine an. Auch hier sollen noch mal 3 Punkte eingefahren werden.
Es spielten: Robin Huth, Aaron Stoltenfeldt, Malte Gäbel, Joshua Krüger (2), Pepe Hinterschuster, Phil Menzel, Robyn Malchow (1), Heinrich Hünemörder (1), Robert Lissi, Endi Jupoli (1)



Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty 21. Spieltag

Beitrag  Zugucker am Fr 23 Mai 2014 - 9:31

21. Spieltag am Donnerstag den 22.05. Zuhause gegen SV Turbine Neubrandenburg E1
Nachdem das Spiel aufgrund personeller Probleme der Neubrandenburger kurzfristig um eine Woche verlegt wurde, traten wir nun gestern zum Nachholespiel gegen die Turbinekicker an. Im gesamten Spiel merkte man allen Beteiligten an, daß die Sonne und die Temperaturen über 30 Grad eine besondere physische Belastung darstellte.
In Halbzeit eins lief das eigene Offensivspiel noch ein wenig schleppend, trotzdem erarbeiteten sich unsere Jungs wieder eine Vielzahl von Chancen. Aber auch die Turbinespieler versuchten über die Außenbahnen zum Torerfolg zu kommen. Am Ende der ersten Halbzeit stand es nach Toren von Heinrich, Pepe, Aaron, Endi und erstmals Robert bereits 5:0. Inmitten der beiden Halbzeiten verordnete der gut pfeifende Schiri (Tim Schneidewind) noch jeweils eine kurze Trinkpause für beide Teams.
In Halbzeit zwei waren unsere Gäste bereits am Ende mit Ihrer Physis. Zusätzlich erschwerten Sie Ihr eigenen Spiel durch Undizpliniertheiten und gegenseitige Beleidigungen. Unser Trainer Norman Richter konnte sich seinerseits über schöne Spielzüge freuen, aus denen dann sehenswerte Tore resultierten. Es trafen Pepe, 3x Heinrich, Robyn und Endi bevor Joshua per Handelfmeter zum 12:0 Endstand einnetzte. Besonders positiv bewertete der Coach die Tatsache, dass zu null gespielt wurde.
Aus den letzten vier Punktspielen wurde somit die maximale Punktzahl und ein Torverhältnis von 38:3 erkämpft.
Am kommenden Freitag steht für uns nun der Höhepunkt der auslaufenden Saison an. Im Kreispokalhalbfinale treten unsere Jungs gegen den PSV Röbel an, wo wir auch unsere Sponsoren zum Oranje-Cup begrüssen dürfen.
Es spielten: Robin Huth, Aaron Stoltenfeldt (1), Joshua Krüger (1),Endi Jupolli (2), Pepe Hinterschuster (2), Phil Menzel, Heinrich Hünemörder (4), Robyn Malchow (1), Matthes Mönter, Robert Lissy (1)


Zuletzt von Zugucker am Fr 23 Mai 2014 - 12:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty Re: E3 Saison 2013/2014

Beitrag  Zugucker am Fr 23 Mai 2014 - 9:32

E3 Saison 2013/2014 Team110

Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty Mecklenburger Jungs in Ommen/ Niederlande

Beitrag  Zugucker am Mo 30 Jun 2014 - 22:26


Zugucker

Anzahl der Beiträge : 485
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

E3 Saison 2013/2014 Empty Re: E3 Saison 2013/2014

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten