15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  Fanaholics am Fr 25 Nov 2016 - 14:05

Am Sonntag ist es endlich soweit!
Die aktive Fanszene verlagert ihren Standpunkt auf die Gegengerade im Stadion. Natürlich kann uns jeder Supportwillige auf unserem Weg begleiten.
Wer also, wie beim letzten Heimspiel angekündigt, Bock hat erscheint bitte pünktlich um 12:45 Uhr im Stadion sodass wir uns gemeinsam um 13 Uhr auf die Gegengerade begeben können. Späteres hinzustoßen ist leider durch die uns auferlegten Auflagen nicht mehr möglich.

Kommt alle ins Stadion und unterstützt unsere TSG!
Mission Kassenerhalt!

Fanaholics

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 22.09.14

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  Aletheia am Fr 25 Nov 2016 - 14:46

Das ja der Hammer/Schweinerei. Ich muss bis 13:00 arbeiten. Bin froh wenn ich es bis zum Anstoßen schaffe. Wollte zu euch kommen. Aber so was.....was ist das für ein Verein?Was sind das für Auflagen?Wozu hat man gegenüber überhaupt was bauen lassen?um nur ausgewählt und abgezählt zu einer bestimmten Zeit Zutritt zu erlangen???was ist wenn sich während des Spiels mehr und mehr entscheiden dazu stoßen zu wollen???Alles nicht möglich?

Das ist alles enttäuschend

_________________
Demokratie/Kapitalismus ist am Ende

Aletheia

Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 29.02.12

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  Fanaholics am Fr 25 Nov 2016 - 16:24

Hallo Aletheia
Grundsätzlich teilen wir deine Meinung voll und ganz. Einige Auflagen sind für uns auch auf irgendeiner Weise sinnfrei, aber der Grund für diese ist wohl die Angst vom Verein, dass die Sicherheit im Stadion darunter leidet, dabei gab es bisher nie wirkliche Probleme die von unserer Seite aus die Sicherheit hätten stören können. Jedoch sind wir froh endlich diesen Schritt gehen zu können und werden die Auflagen zumindest fürs erste so hinnehmen, da es sich ja auch um ein Probespiel handelt und es davon abhängig ist ob wir auch in Zukunft hinüber dürfen. Natürlich werden wir versuchen im Laufe der Zeit gegen die strengen Auflagen entgegen zu wirken, um zum Beispiel das freie Betreten und Entfernen von der Gegengerade möglich zu machen.

Fanaholics

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 22.09.14

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  b4st4rd am Fr 25 Nov 2016 - 17:53

das ist ja wohl n schlechter witz!

seit wann müssen wir fans denn bitte auflagen erfüllen????

wozu wurde denn das stadion gebaut???? ist n klassischer fall für den bund der steuerzahler würde ich sagen.

wir alle haben es bezahlt mit unseren steuergeldern. also gehört es auch dem zuschauer. der tsg jedenfalls nicht. sie pachtet sich da lediglich ein. wenn es um die hausordnung geht ist es legitim aber man kann doch wohl nicht dem zuschauer vorschreiben wo er zu stehen hat und wo nicht. schon gar nicht unter der premisse einer auflage!

sicherheitstechnisch ist die begründung auch absoluter müll da der gästeblock weit weg und isoliert ist.

ich wollte mich eigentlich auch da drüben hinstellen aber die lust ist mir vergangen.

klingt alles wie ein schlechter witz aber ich bekomme ums verrecken kein lacher ins gesicht......


Zuletzt von b4st4rd am Fr 25 Nov 2016 - 22:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
b4st4rd

Anzahl der Beiträge : 983
Anmeldedatum : 26.09.08

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  Fanaholics am Fr 25 Nov 2016 - 20:33

Wir können den Unmut verstehen und wir werden definitiv weiterhin das Gespräch mit dem Verein suchen um unsere freie Entfaltung im Stadion genießen zu können. Jedoch könnte auch sein, dass es dem Verein sicherheitstechnisch vorgeschrieben wurde. Wir werden der Sache auf jedenfall nachgehen, um es für jeden TSG Fan möglich zu machen auch wenn man es erst zum Anpfiff ins Stadion schafft.

Fanaholics

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 22.09.14

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  champion31 am Sa 26 Nov 2016 - 21:54

b4st4rd schrieb:aber man kann doch wohl nicht dem zuschauer vorschreiben wo er zu stehen hat und wo nicht.
Doch kann man.
Anderswo bekommt man z.B. in Fanfarben des Gegners zu bestimmten Bereichen keinen Zutritt, auch wenn man ein gültiges Ticket hat.
z.B. im Olympiastadion mit einem Bayerntrikot in der Hertha-Kurve...
Oder mach das mal beim WM-Finale, wenn jeder da sitzen könnte wo er will... glaube kaum das da J. Sepp B. seinen Sitz auf Mittellinienhöhe bekommen hätte...

avatar
champion31

Anzahl der Beiträge : 1906
Anmeldedatum : 25.09.08
Alter : 26
Ort : Büro

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  FreiWild2013 am Sa 26 Nov 2016 - 22:34

b4st4rd schrieb:das ist ja wohl n schlechter witz!

seit wann müssen wir fans denn bitte auflagen erfüllen????

wozu wurde denn das stadion gebaut???? ist n klassischer fall für den bund der steuerzahler würde ich sagen.

wir alle haben es bezahlt mit unseren steuergeldern. also gehört es auch dem zuschauer. der tsg jedenfalls nicht. sie pachtet sich da lediglich ein. wenn es um die hausordnung geht ist es legitim aber man kann doch wohl nicht dem zuschauer vorschreiben wo er zu stehen hat und wo nicht. schon gar nicht unter der premisse einer auflage!

sicherheitstechnisch ist die begründung auch absoluter müll da der gästeblock weit weg und isoliert ist.

ich wollte mich eigentlich auch da drüben hinstellen aber die lust ist mir vergangen.

klingt alles wie ein schlechter witz aber ich bekomme ums verrecken kein lacher ins gesicht......

Damit erwirbt Sie auch das Hausrecht, und muss zudem für Ordnung zum einen gegenüber dem Eigentümer zum anderen gegenüber der Polizei sorgen.

Wenn, das denn nun der Wille der Verantwortlichen ist, dann haben sich die Leute, die Zutritt haben möchten, den Rahmenbedingungen zu fügen.

Denke aber das es anfänglich so laufen wird um später ggf. abzulassen.

_________________
„Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun.“ (Voltaire)
avatar
FreiWild2013

Anzahl der Beiträge : 2565
Anmeldedatum : 15.03.09
Alter : 37
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  FreiWild2013 am So 27 Nov 2016 - 10:14

So meine Herren,

heute zählt es, wir werden heute anfangen, den alten Karren aus dem Dreck zu ziehen.

Warum heute, werden sich wohl einige fragen?

Ganz einfach die Äußerung aus Leipzig, werden wir nicht so im Raum stehenlassen,

denn ein Altes Sprichwort sagt,:

"Wer Wind seht, wird Sturm ernten!!!"

in diesem Sinne: "Auf geht`s Neustrelitz kämpfen und siegen!!!"


_________________
„Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun.“ (Voltaire)
avatar
FreiWild2013

Anzahl der Beiträge : 2565
Anmeldedatum : 15.03.09
Alter : 37
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  FreiWild2013 am So 27 Nov 2016 - 10:15

So meine Herren,

heute zählt es, wir werden heute anfangen, den alten Karren aus dem Dreck zu ziehen.

Warum heute, werden sich wohl einige fragen?

Ganz einfach die Äußerung aus Leipzig, werden wir nicht so im Raum stehenlassen,

denn ein Altes Sprichwort sagt,:

"Wer Wind säht, wird Sturm ernten!!!"

in diesem Sinne: "Auf geht`s Neustrelitz kämpfen und siegen!!!"

_________________
„Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun.“ (Voltaire)
avatar
FreiWild2013

Anzahl der Beiträge : 2565
Anmeldedatum : 15.03.09
Alter : 37
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  b4st4rd am So 27 Nov 2016 - 15:43

also die loksche war heute mit abstand der schlagbarste gegner!

positiv: am torhüter lag es heute nicht. der gehaltene elfer spricht für ihn! auch wenn er schlecht geschossen war und man sich fragt warum der verteidiger den gegenspieler sensen muss obwohl er durch war.

negativ: leider leider wie immer alles andere!

zwei mega chancen in der ersten halbzeit und nur weil man entweder arrogant oder blind ist nicht abzuspielen regt einen ´so auf! grhhhhhh

warum wird nicht öfter aus der zweiten reihe geschossen so wie beim 1:1???? geht doch!

zum 1:2 ..... keine manndeckung´. kommt muttersehlen allein zum kopfball. das 1:3 ist naiv hoch 10. gar nicht erst hinterherlaufen weil man denkt der ball geht ins aus.

zum schiedsrichter: glatte 6 heute. in der ersten ein glasklarer rückpass zum torhüter der den ball aufnimmt. muss indirekten freistoss im 16.ner geben!!!!!

es bleibt dabei. wir haben in dieser liga einfach nichts verloren. traurig aber absolut wahr.

zu guter letzt mal eine anlehnung. könnte auch ein facebook post sein: dieser moment in dem du im stadion stehst und denkst heute geht was..... wieder nur auf die fresse!

avatar
b4st4rd

Anzahl der Beiträge : 983
Anmeldedatum : 26.09.08

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  Mc Rudi am So 27 Nov 2016 - 17:38

War leider heute nicht im Stadion starke Erkältung habe aber Sport im Osten gesehen Ergebnis ist in Ordnung hinter Mannschaft wie eine schülermannschaft Eisie kann ein nur leidtun aber es reicht nur für die Oberliga
avatar
Mc Rudi

Anzahl der Beiträge : 399
Anmeldedatum : 03.10.08

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  Müritzbulle am Mo 28 Nov 2016 - 6:30

Nach jedem Spieltag mehr Übelkeit, Kopfschmerzen, schlaflose Nächte.
Ich werde wohl auf Schmerzensgeld klagen. Bei Interesse an einer Sammelklage bitte bei mir melden





Satire

_________________
Wenn wir hier auch nicht gewinnen, so treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt
avatar
Müritzbulle

Anzahl der Beiträge : 247
Anmeldedatum : 29.04.14
Alter : 66
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  saubaer am Mo 28 Nov 2016 - 12:09

@Mc Rudi Sport im Osten war wie immer meilenweit weg von der Realität.

@b4st4rd sehe ich änlich aber nicht ganz so.
Ja Lok war durchaus schlagbar aber das lag zu einem großen Teil auch an unserer TSG. Gutes Zweikampfverhalten und vor allem in der 1. Hälfte auch eine solide Abwehrleistung.
Und wir haben munter nach vorn gespielt, auch dass ist in dieser Saison nicht immer so gewesen. Also bis auf die Großchancen, die mal wieder liegengelassen wurden, ein wirklich gutes Spiel unserer Jungs und S. Lissek hat super gehalten. Das 0:1 war ein Sonntagsschuß und das 1:2 wurde unglücklich verlängert, naja und das 1:3 war Banane.

Dieses Spiel haben wir verloren, weil wir am Anfang unsere Chancen nicht gemacht haben und dann gegen 12 spielen mussten. Sorry dieser Schiri war eine Schande für seine Zunft. Absolut identische Vergehen waren auf der einen Seite Freistöße, zum Teil sogar Gelb und auf der anderen Seite scheinbar normale Härte. Abseitsregel war auchnicht die Stärke des Linienrichters auf der Tribünenseite. Selbst bei dem Elfer (zum Glück gehalten) hab ich einfach keine Berührung gesehen aber OK, da kann ich mich auch täuschen.

avatar
saubaer

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 46

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  Yeti am Mo 28 Nov 2016 - 16:29

@saubaer
Da kann ich mich nur anschließen. Ich habe zwar nicht alles vom Spiel mitbekommen, da ich mich angeregt mit einem alten Schulfreund unterhalten habe, aber das was ich gesehen habe hat mir eigentlich gefallen. Zumindest in der ersten Halbzeit. Auch, dass die Leipziger schlagbar waren kann ich nur bestätigen. Das 1:3 ist eben eine Sache, die passiert, wenn man alles nach vorne wirft und vielleicht noch ein Unentschieden erzwingen will. Dann geht es manchmal nach hinten los!
Und zur Leistung des Schiri´s sage ich nichts mehr! Ich weiß nicht, wie oft wir solche Penner schon bei uns hatten und wann der DFB oder wer auch immer dafür zuständig ist, mal eingreift!! Angeblich sind doch immer Beobachter da!! Was sagen die denn zu soetwas???

_________________
Das Leben ist wie Zeichnen, nur ohne Radiergummi!
avatar
Yeti

Anzahl der Beiträge : 714
Anmeldedatum : 16.10.08
Alter : 48
Ort : Klausdorf

Nach oben Nach unten

Re: 15. Spieltag: TSG Neustrelitz - 1. FC Lok Leipzig

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten