Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Müritzbulle am Sa 22 Okt 2016 - 0:32

Betrifft: Mitgliederversammlung

Wer von den Mitgliedern im Forum kann mir einen Link zur aktuellen Satzung posten.

Im Internet habe ich zwar einen Link gefunden, ich bezweifele aber, ob der aktuell ist.

https://www.yumpu.com/de/document/view/15441366/satzung-der-tsg-neustrelitz-seite-1-von-6-satzung-der-turn-und-

Auf der MV, die lt. dieser Satzung jährlich stattfinden muss und die meines Wissens das letzte mal 2013 stattfand. könnten hier viele Fragen geklärt werden und der Vorstand zu Antworten gezwungen  werden.

Ich als Mitglied verlange eine Mitgliederversammlung . Das ist mein Recht und auch meine Pflicht zum Wohle des Vereins.

_________________
Wenn wir hier auch nicht gewinnen, so treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt
avatar
Müritzbulle

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 29.04.14
Alter : 65
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Ribery_NR_7 am Sa 22 Okt 2016 - 0:59

Frag doch im Geschäftszimmer nach, ob dir da jemand eine Information geben kann. Es wäre schon traurig wenn man dort dieses Anliegen versucht abzuwimmeln.

Es gibt sicherlich noch welche hier, die einen die aktuellen Zeiten des Geschäftszimmer nennen und ggf. auch die Telefonnummer geben können, falls es zeitlich nicht klappt.

Ribery_NR_7

Anzahl der Beiträge : 1696
Anmeldedatum : 01.01.10
Alter : 24
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Kalinin am Sa 22 Okt 2016 - 1:11

Danke für den Link @ Müritzbulle. Ich gehe mal davon aus, das es sich um die aktuelle Version handelt. Damit hätte der Vorstand gleich in zweifacher Hinsicht eklatant gegen die Satzung verstoßen. Paragraph 8 sagt eindeutig, dass eine Mitgliederversammlung grundsätzlich jährlich und auch dann stattzufinden hat, wenn das Vereinsinteresse es erfordert. Der Geheimbeschluss vom Mai diesen Jahres betraf eindeutig das Vereinsinteresse, hätte also nicht ohne die Mitglieder gefasst werden dürfen.

Kalinin

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Yeti am Sa 22 Okt 2016 - 4:10

Schon harter Tobak!! Wenn das so ist, dann bin ich mal gespannt, wie die Vereinsführung sich da rausredet! Gibt es denn schon einen genauen Termin für die Mitgliederversammlung??

_________________
Das Leben ist wie Zeichnen, nur ohne Radiergummi!
avatar
Yeti

Anzahl der Beiträge : 691
Anmeldedatum : 16.10.08
Alter : 48
Ort : Klausdorf

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  FreiWild2013 am Sa 22 Okt 2016 - 14:29

Nicht nur, dass es seit Jahren keine Mitgliederversammlung gab, wie wurde denn dann der §§ 12 Absatz 1 erledigt ???

Allein dies, ist eine Entlassung des Präsidiums wert!!!  
Hat irgendjemand von euch in den letzten Jahren etwas bestätigt/unterschrieben???

Es gibt dafür jetzt wohl nur eine Konsequenz, wir werden Hauke seinen Wunsch aus dem letzten Jahr erfüllen, weniger rauchen, und eine Schachtel Zigaretten jeden Monat in den Mitgliedsbeitrag fließen lassen, aber ob er damit rechnet, welchen Bumerang das für Ihn, sein Präsidium und die Vereinsangestellten haben wird ???

Schnell hier anmelden die, nächste "ordentliche" (seit Ewigkeiten), Versammlung ist im ersten Quartal des Jahres (wahrscheinlich/noch ganz geheim, ob sie es auch bleibt???)!!!

Laughing  Laughing  Laughing

http://tsg-neustrelitz.de/wordpress/mitgliedsantrag/

_________________
cyclops Wenn wir immer ein Tor mehr schießen wie der Gegner, dann halten wir die klasse!!! cheers cheers cheers
avatar
FreiWild2013

Anzahl der Beiträge : 2545
Anmeldedatum : 15.03.09
Alter : 37
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Müritzbulle am Sa 22 Okt 2016 - 16:36


Schnell hier anmelden die, nächste "ordentliche" (seit Ewigkeiten), Versammlung ist im ersten Quartal des Jahres (wahrscheinlich/noch ganz geheim, ob sie es auch bleibt???)!!!

Hallo, woher weißt du das ? Oder ist das ein joke?

Ich habe zwar den Thread Mitgliederversammlung unter "Vereinsnews" gefunden, aber da stand kein Termin.

_________________
Wenn wir hier auch nicht gewinnen, so treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt
avatar
Müritzbulle

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 29.04.14
Alter : 65
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  FreiWild2013 am Sa 22 Okt 2016 - 17:06

Stand in der Satzung

Paragph 8 Absatz 1 zweite Zeile vor der Klammer (...sollte im ersten Quartal .....)

_________________
cyclops Wenn wir immer ein Tor mehr schießen wie der Gegner, dann halten wir die klasse!!! cheers cheers cheers
avatar
FreiWild2013

Anzahl der Beiträge : 2545
Anmeldedatum : 15.03.09
Alter : 37
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Müritzbulle am Sa 22 Okt 2016 - 17:14

Very Happy Very Happy Very Happy

_________________
Wenn wir hier auch nicht gewinnen, so treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt
avatar
Müritzbulle

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 29.04.14
Alter : 65
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  FreiWild2013 am So 23 Okt 2016 - 21:08

Hallo Müritzbulle, schön das du auch wieder mal rein schaust, da du gerade da bist setze ich noch einen drauf Very Happy

unter §§ 5 der Satzung, sind die Organe des Vereins aufgezählt,

wundersamer Weise, ist das wichtigste Organ, eines Vereins in diesem Fall die Mitgliederversammlung steht unter §§ 5 Punkt 1.1 ausgehebelt worden!!!

Damit wurde, gegen den Grundsatz der Satzung, dass die Mitgliederversammlung über dem Präsidenten (hier Hauke) steht entgegengewirkt.
Wer das wohl zu verantworten/ eingetütet hat???

Für eine kommende Mitgliederversammlung, sollte man gut vorbereitet sein dazu bitte genau den §§ 7 Absatz 3 lesen

      " Alle Mitglieder, haben das Recht Anträge an das Präsidium für die Mitgliederversammlung zu stellen"

 Überspitzt gesagt, wir müssen einen Antrag schreiben, wenn der Verein alles offen legen soll, sonst kann es vertagt werden, da die Information nicht vorhanden war !!!

Interessant auch, §§ 7 Absatz 7

      Alle Mitglieder haben ein Beschwerderecht, wenn ...... oder nach Ihrer Ansicht Vereinsinteressen nicht beachtet wurden

§§ 8 Absatz 1 Einladung mindesten 3 Wochen vor Mitgleiderversammlung

§§ 8 Absatz 2 mit der Einladung sind auch die zu behandelnden Themen mitzuteilen, daraus folgt wiederum das unsere Anliegen deutlich früher übermittelt werden müssen !!!

Kommen wir nun zu den Elementaren Sachen, die dem Verein auf der nächsten Mitgliederversammlung (2017, wenn es 2016 noch keine gab wird es spannend unter §§8 3.a) erwarten werden !!!

§§ 8 Absatz 3.a bis 3.f

Hauptbestandteile der Mitgliederversammlung nach § 8

3.a  Genehmigung des Haushaltsplanes für das Laufende Geschäftsjahr (2016/2017)
3.b  Entgegennahme des Rechenschaftsberichtes des Präsidiums und seiner Entlastung (Bin gespannt, wer da unterschrieben hat !!!)
3.c  Wahl des Präsidiums (wird schwer aber Misstrauensvotum sollte gehen )
3.d  Festsetzung Mitgliedsbeitrag und Aufnahmegebühr
3.e  Beschlussfassung Änderungen/ Auflösungen (ggf. II. Mannschaft ???)
3.f   Beschlussfassung über Aufhebung eines Ausschlusses (mir nicht bekannt)

denke die 3 fett gedruckten wären Kernaufgaben

zum Abschluss zerlegen wir noch kurz §§ 12 Abs.1 und 2

§§ 12 Abs.1

 Zur konkreten Finanzarbeit und Vermögensverwaltung ist vom Präsidium eine Finanzordnung zu erarbeiten.
 daraus sind jährliche Finanzpläne zu erarbeiten und der Mitgliederversammlung zur Bestätigung vorzulegen.
 damit unsere Mitgliederversammlung nicht den zeitlichen Rahmen sprengt, sollte die vorher zugänglich gemacht werden, um etwas Zeit zu sparen, und um  
 Unstimmigkeiten aufzudecken!!!

§§ 12 Abs.2

 der wichtigste Punkt, in der Finanzordnung sind alle Einzelheiten über finanzielle Aktionen des Vereins (Ablösesummen etc.) und weiterhin alle Regelungen über Beiträge etc. Gebühren aufzunehmen !!!

so und jetzt ein bisschen Zeit zum Lesen, Gedanken machen und am wichtigsten zu Handeln !!!


Zuletzt von FreiWild2013 am So 23 Okt 2016 - 21:52 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet

_________________
cyclops Wenn wir immer ein Tor mehr schießen wie der Gegner, dann halten wir die klasse!!! cheers cheers cheers
avatar
FreiWild2013

Anzahl der Beiträge : 2545
Anmeldedatum : 15.03.09
Alter : 37
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Yeti am So 23 Okt 2016 - 21:18

Das ist ja wohl ein starkes Stück! Wie geht denn sowas ??? Das muss Konsequezen haben! Was hier im Verein abgeht, kann nicht geduldet werden!!

_________________
Das Leben ist wie Zeichnen, nur ohne Radiergummi!
avatar
Yeti

Anzahl der Beiträge : 691
Anmeldedatum : 16.10.08
Alter : 48
Ort : Klausdorf

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Ribery_NR_7 am So 23 Okt 2016 - 23:40

ich kann mich bezüglich der jetzt ganz wichtigen Mitgliederversammlung nur mit meinen Post aus dem anderen Thread äußen:


Und an alle die eine Mitgliederversammlung wünschen frage ich mich: Warum kommt ihr großen Mitglieder erst jetzt damit angeschissen wenn die Kacke richtig am dampfen ist? Da wo Friede, Freude und Eierkuchen war hat sich hier niemand eine Mitgliederversammlung gewünscht, tut mir leid aber das ist schon armselig wenn man nur zu schlechten Zeiten sowas fordert und man dann nicht mal weiß wann Die letzte war!!!!!




Würde mich freuen wenn einer dieser Mitglieder auf die Frage antworten würde, warum man nicht schon zu den guten Zeiten eine Mitgliederversammlung gefordert hat!!!

Ribery_NR_7

Anzahl der Beiträge : 1696
Anmeldedatum : 01.01.10
Alter : 24
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Müritzbulle am Mo 24 Okt 2016 - 0:35

Freiwild (Grins)  Ich war zwar immer da, aber das nur nebenbei Very Happy Very Happy

Und Ribery danke für deine Meinungsäußerung. Eine Mitgliederversammlung ist kein Wunsch, sondern ein Muß jeden Vereins.

Es geht nicht darum, dass eine Mitgliederversammlung durchgeführt werden soll, sie muss jährlich durchgeführt werden.

Ich wollte hier unbedingt mal als Mitglied einen Denkanstoß geben. Wahrscheinlich bin ich das einzige TSG Mitglied hier im Forum. Andere haben sich noch nicht geoutet. Ich bin ja auch noch nicht lange Mitglied, 1 Jahr vielleicht. Ich habe damals den Antrag gestellt, als die TSG so ne Krise hatte, und jemand aus dem Forum , ich weiß leider nicht mehr wer, hat mir den link geschickt.

Aber Fan war ich schon lange vorher.

Nun zur Satzung von 2006.
Obwohl die Rechte und Pflichten der Mitgliedschaft und die Aufgaben der Mitgliederversammlung satzungseminent sind, das heißt, sie sind in der Satzung eines x beliebigen Vereins e.V immer gleich und unterscheiden sich nur manchmal in der Wahl der Formulierung, hast du natürlich Recht, dass auf wundersame Weise das wichtigste Organ des Vereins, nämlich die Mitgliederversammlung, ausgehebelt wurde.

Grrr, meine Frau sagt immer, ich solle nicht so geschraubt sprechen und möglichst Schachtelsätze vermeiden. Very Happy Very Happy


Überspitzt gesagt, wir müssen einen Antrag schreiben, wenn der Verein alles offen legen soll, sonst kann es vertagt werden, da die Information nicht vorhanden war !!!

Das ist ein sehr interessanter Vorschlag von dir, ich hatte auch schon überlegt, dass ein eventuell vorgebrachter Vorschlag zur Geschäftsordnung zu Beginn der MV die Mitgliederversammlung platzen lassen könnte. Aber die Überlegung ist wichtig und richtig.


Nun hast du geschrieben, dass lt. Satzung die Einladung zur Mitgliederversammlung 3 Wochen vorher erfolgen muss. Sie hat durch öffentliche Einladung mittels Presse oder Internetinformation zu geschehen und außerdem ist die Tagesordnung mitzuteilen.

Soweit zu den Formalien.

Hier können wir als Mitglieder Änderungen vorschlagen. Zum Beispiel, wirklich nur als Beispiel, dass die Diskussion nicht erst nach der Entlastung des Vorstandes beginnen soll, sondern nach dem Rechenschaftsbericht. Denn wie können wir sonst beschließen, ob der Vorstand entlastet wird, wenn nicht vorher diskutierte wird.

Wie gesagt, nur ein Beispiel und deswegen die Wichtigkeit unter anderem auch der Tagesordnung.

In allem anderen stimme ich dir vorbehaltlos zu.

Ein Problem wäre da noch und da spreche ich die Aktualität der Satzung an.

Du stimmst mir sicherlich zu, dass ein Verein e.V. nicht handlungsfähig wäre, wenn bei wichtigen Problemen wie Spielerverpflichtungen u.ä. die du richtigerweise angesprochen hast, jedesmal die Mitgliederversammlung einberufen würde. Das wäre zu zeit- und kostenaufwendig.



Deshalb scheint mir ein wichtiger Punkt in der Satzung zu fehlen, die vom Gesetzgeber ausdrücklich verlangt wird.

Dieser Punkt könnte eventuell so lauten : Der Vorstand wird ermächtigt, eine aus gesetzlichen oder steuerrechtlichen Gründen notwendig werdende redaktionelle Änderung der Satzung vorzunehmen. Die Mitglieder des Vereins sind hierüber in der nächsten Mitgliederversammlung zu informieren.


Das ist eine Standardfloskel, die seit mindestens 2009 geltendes Recht ist.

Also Aktualität der Satzung.

Das reicht für heute und ich bin müde.

Gute Nacht

_________________
Wenn wir hier auch nicht gewinnen, so treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt
avatar
Müritzbulle

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 29.04.14
Alter : 65
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Ribery_NR_7 am Mo 24 Okt 2016 - 0:54

Und all die Jahre hat es nicht mal einen gestört ob eine MV stattfindet oder nicht Wink Find ich recht amüsant das erst aufgemuckt wird wenn es schon zu spät sein könnte Wink

Ich war mal Mitglied und das während der Jugendabteilung, wo die Zeit vorbei war, bin ich auch sofort ausgetreten! In der Jugendabteilung hat man schon so einige Dinge mitbekommen die in der Öffentlichkeit komplett anders dargestellt worden sind, um ja kein schlechtes Bild über den Verein nach außen zu bekommen!

Ich verfolge die Mannschaft als meinen Heimatverein und das war es auch, finde es dennoch traurig, dass dieser Verein sich sowas von abgeschafft hat.

Ribery_NR_7

Anzahl der Beiträge : 1696
Anmeldedatum : 01.01.10
Alter : 24
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Kalinin am Mo 24 Okt 2016 - 10:34

Fakt ist, es muss sich erstmal eine kritische Masse der Mitglieder bequemen und ihren Allerwertesten hochkriegen. Solange es nur einzelne sind, die das tun, wird der Vorstand darüber auch weiterhin nur milde lächeln. Es geht also darum, sich jetzt möglichst schnell zu finden um dann vor einer Mitgliederversammlung einen "Schlachtplan" auszuarbeiten, nur so kann man den Vorstand überhaupt zu etwas zwingen. Ansonsten läuft die Sache nämlich so ab, wie ich es bei solchen Veranstaltungen schon oft selbst erlebt habe, Es gibt vereinzelt durchaus kritische Stimmen, die aber mangels Masse sowie schlechter Vorbereitung leicht und schnell abgebürstet werden. Und macht Euch nichts vor, es werden sich "gekaufte" Mitglieder finden, die dem Vorstand zur Seite springen, mal ganz abgesehen davon, dass dieser seine Hausaufgaben gemacht haben wird und daher auf Kritik gut vorbereitet ist. Wer dann lediglich mit emotionalen Spontanausbrüchen aus dem hohlen Bauch heraus agiert, kann keinen Blumenstrauß gewinnen.


Zuletzt von Kalinin am Mo 24 Okt 2016 - 11:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Kalinin

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  b4st4rd am Mo 24 Okt 2016 - 10:48

laut dem zeitungsartikel von heute lässt sich hauke auch weiterhin nicht auf eine trainerdiskusion ein. das untermauert in meinen augen nur die finanzschwäche des vereins....
avatar
b4st4rd

Anzahl der Beiträge : 974
Anmeldedatum : 26.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Müritzbulle am Mo 24 Okt 2016 - 10:59


Fakt ist, es muss sich erstmal eine kritische Masse der Mitglieder bequemen und ihren Allerwertesten hochkriegen. Solange es nur einzelne sind, die das tun, wird der Vorstand darüber auch weiterhin nur milde lächeln. Es geht also darum, sich jetzt möglichst schnell zu finden um dann vor einer Mitgliederversammlung einen "Schlachtplan" auszuarbeiten, nur so kann man den Vorstand überhaupt zu etwas zwingen. Ansonsten läuft die Sache nämlich so ab, wie ich es bei solchen Veranstaltungen schon oft selbst erlebt habe, Es gibt vereinzelt durchaus kritische Stimmen, die aber mangels Masse sowie schlechter Vorbereitung leicht und schnell abgebürstet werden. Und macht Euch nichts vor, es werden sich "gekaufte" Mitglieder Mitglieder finden, die dem Vorstand zur Seite springen, mal ganz abgesehen davon, dass dieser seine Hausaufgaben gemacht haben wird und daher auf Kritik gut vorbereitet ist. Wer dann lediglich mit emotionalen Spontanausbrüchen aus dem hohlen Bauch heraus agiert, kann keinen Blumenstrauß gewinnen.

Kalinin

Ausgezeichnet

Lt. Auskunft der Geschäftsstelle Frau Mann vom heutigen Vormittag soll die Mitgliederversammlung am 24.11.2016 stattfinden. Die Vorbereitungen dazu laufen.

_________________
Wenn wir hier auch nicht gewinnen, so treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt
avatar
Müritzbulle

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 29.04.14
Alter : 65
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Kalinin am Mo 24 Okt 2016 - 11:34

Mit einem Mal hat es der Vorstand also sehr eilig. Mir ist vollkommen klar, warum. Man rechnet mit Gegenwind und will ihn nicht erst zum Sturm werden lassen. Kommt in die Puschen liebe Mitglieder.
Wichtig wäre auch noch zu klären, ob Gäste grundsätzlich zugelassen sind oder ob es dafür einen Antrag braucht.

Kalinin

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  neustrelitzer am Mo 24 Okt 2016 - 13:46

Hallo, Ihr unehrlichen und ehrlichen Fans, Eure Darstellungen hier im Forum finde ich super. Ihr zeigt das ihr den Mut habt die Miseren in der TSG, anzusprechen. Es ist traurig ,das so wenig Reaktion vom Verein kommt, woher auch? Im heutigen Nordkurier würde ich den Vorschlag machen das die Berichte als Satire dargestellt werden. Denn die Äußerungen des Trainer,, Wir werden wieder aufstehen, nach dem schlafen immer. Sportlich sehe ich uns am Ende der Fahnenstange, denn im gestrigen Spiel war Neustrelitz nach meiner Meinung nur in der 1 Halbzeit präsent. In der 2 Halbzeit nicht mehr. Was mal die Stärke der TSG- Elf war , war die Kondition für die 2. Hälfte und die ist nicht da. Woran das liegt , es war bei dem Trainer der aus Dresden kam das gleiche. Der Präsident sagte immer der Trainer steht nicht zur Debatte er entscheidet dieses und macht den gleichen Fehler zum 2. mal. Ich meine unser TSG- Präsident hat vieles gute für die TSG getan , aber seit 2. Jahren läuft hier vieles den Berg runter und er hat die Pflicht wie es in den Vereinsstatuten steht ,allen Mitglieder zu informieren wie es wirklich und real um den Verein steht. Es wird alles totgeschwiegen nur die die Kohle bringen sind wichtig die anderen kleinen sind nur nebenbei. Es ist nur eine Selbstdarstellung des Vorstandes. Man sollte doch mal nachlesen was Verein bedeutet ,, die gleichen Ziele für eines ,, und das ist der Fußball in Neustrelitz.

neustrelitzer

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 17.10.16

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Müritzbulle am Mo 24 Okt 2016 - 22:35

Hallo Neustrelitzer
Wir begrüßen dich als neuen user im Form.  Wir freuen uns immer, wenn neue user konstruktive Beiträge leisten. Herzlich willkommen.
 Kannst du uns kurz sagen, was dich zu uns treibt? Very Happy

_________________
Wenn wir hier auch nicht gewinnen, so treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt
avatar
Müritzbulle

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 29.04.14
Alter : 65
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  neustrelitzer am Di 25 Okt 2016 - 7:42

Hallo. Freue mich zu deiner Anfrage. Ich lese viel eure Artikel hier im Forum und finde sie sehr sachlich und gut. Ihr seit nicht die ewigen Jasager die es bei der TSG ja gibt. Im meinen Artikel habe ich die Berichterstattung im Nordkurier beanstandet weil sie keine Kritik enthält ,, wie immer,,. Da ihr die unehrlichen (ehrlichen) Fans seit, die ehrlich ihre Meinung darstellen hier im Forum muss man euch hoch anrechnen. Ihr habt keine Angst wie viele anderen , die großen Probleme der TSG anzusprechen und von den Verantwortlichen mal zu erfahren wie es wirklich um den Verein steht. Ich denke die einseitigen Parolen fliegen eines Tages auf. Als alter Neustrelitzer , der seit 1956 alle Mannschaften durchlaufen hat und sich große sorgen macht um den erhalt des Verein und um den verbleib in der Liga bin ich der Meinung mal was zu schreiben hier im Forum.

neustrelitzer

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 17.10.16

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Kalinin am Di 25 Okt 2016 - 10:24

Hallo Neustrelitzer, unsere Schreiberei hier wird leider nicht viel bewirken. Aber vielleicht kennst Du ja Mitglieder, die willens sind, etwas zu verändern. Wie ich weiter oben schon schrieb, die müssen sich jetzt schnell zusammenfinden. Nur dann besteht überhaupt die Chance, dass sich am 24.11. was bewegt.

Kalinin

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Müritzbulle am Di 25 Okt 2016 - 11:19

Ich bin jetzt einigermaßen hilflos. Wie kann ich die Satzung als pdf Format ins Forum posten. ( win 7, pdf viever, 6 einzelne Seiten)

Ist nicht so meine Stärke Very Happy

_________________
Wenn wir hier auch nicht gewinnen, so treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt
avatar
Müritzbulle

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 29.04.14
Alter : 65
Ort : Neustrelitz

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  neustrelitzer am Di 25 Okt 2016 - 12:52

Hallo, Die Frage ob ich viele Leute kenne kann ich bejahen. Die aber immer beim Spiel über TSG meckern die kenne ich auch. Aber wenn es konkret wird und der Präsident ist da ziehen sie den A........ ein. Wie sich Aale drehen. Ihr kennt das ja vielleicht auch, das ist aber der Stein der weisen die Angst vor H.R. Ich habe diese nicht und sage immer was ich denke auch wenn es mal falsch ist . Deshalb habe ich mich entschieden hier bei Euch zu schreiben . Aus der Geschichte kann man einiges lernen, Veränderungen kommen immer von unten und die Zeit wird es zeigen . Damit es endlich mal für alle die jeden Freitag. Sonnabend, Sonntag bei dem Spiel dabei sind und endlich mal einer Mitgliederversammlung fordern was ihr gutes recht ist um alles zu erfahren was einer entschieden hat. Das Argument von einigen ,wie es gut lief haben es viele nicht beachtet ,ich muss sagen , das wollten die doch nicht. Keine Fragen sind gute Fragen.

neustrelitzer

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 17.10.16

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Yeti am Di 25 Okt 2016 - 13:17

@Müritzbulle
Da gibt es doch so ein Programm. Ich glaube PDF24 heißt es. Damit kannst Du mehrere Seiten zu einer PDF erstellen! Ist auch kostenlos!

_________________
Das Leben ist wie Zeichnen, nur ohne Radiergummi!
avatar
Yeti

Anzahl der Beiträge : 691
Anmeldedatum : 16.10.08
Alter : 48
Ort : Klausdorf

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Kalinin am Di 25 Okt 2016 - 13:18

@ Müritzbulle: Hast 'ne PN.

@ Neustrelitzer: Es gibt aber bestimmt auch Mitglieder, die es nicht beim Meckern belassen wollen. Die gilt es zu finden und zu informieren. Viele werden die Satzung des Vereins wahrscheinlich gar nicht kennen, sind aus verschiedenen Gründen nicht im Forum unterwegs und daher einfach nur ahnungslos.

Kalinin

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 52
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Wie kommen wir aus dem Tal der Tränen heraus?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten