Punktspiel der EII auswärts gegen die Vertreung des TSV 1814 Friedland

Nach unten

Punktspiel der EII auswärts gegen die Vertreung des TSV 1814 Friedland Empty Punktspiel der EII auswärts gegen die Vertreung des TSV 1814 Friedland

Beitrag  Spielemax am Sa 5 Apr 2014 - 9:52

Ein Auswärtsspiel, noch dazu gegen den Tabellenletzten, stand an. Da war der Optimismus groß, das eigene Punktekonto aufzufüllen.
Aber jedes Spiel muss von Anfang an hoch konzentriert angegangen werden.
Manchmal schreibt man sich als Kommentator fast die Finger wund: unmittelbar nach Anpfiff geriet die Hintermannschaft dermaßen unter Druck, nur mit viel Glück wurde ein früher Rückstand verhindert. Im Gegenzug hatte in der 3. Minute Louis, diesmal der Kapitän, die erste Chance. Aber Friedland spielte munter mit, hatte selber im Minutenakt eine Gelegenheit nach der anderen. Und die 3 wurde dann genutzt in Minute 12 zum 1:0 für die Gastgeber. Immerhin nur eine Minute später spielte Jakob auf Dominik, der fast postwendend den Ausgleich erzielt hätte. Auch kurz vor der Halbzeitpause war die Chance da.
Kurz nach Wiederanpfiff war es dann soweit. Diesmal war die Kombination Jakob - Dominik erfolgreich und erzielte das 1:1.
Aber es kam keine Ruhe ins Spiel. Glücklicherweise kämpften Joachim und Max in der Abwehr wie die Löwen. Sie waren heute wohl die besten Männer auf dem Platz. Mittelfeld und Angriff wussten nur sehr selten zu überzeugen. War auf jeden Fall zu wenig gegen die Friedländer, die sogar noch einmal im Führung gingen in der 35. Minute.
Eine der ganz wenigen Spielzüge über Jakob und Alex zu Moritz brachte den erneuten Ausgleich in der 46. Minute.
Auf beiden Seiten gab es noch Gelegenheiten, das Resultat zu verändern. Die Zeit reichte aber nicht mehr.
Und mit einer Großtat hielt Max Baron den Punkt fest.
So erwiesen sich unsere Jungens als gute Gäste des Jubilars. Denn schließlich feiert der TSV 1814 in diesem Jahr sein 200. Jubiläum. Und da haben die Gäste den gastgebern einen Punkt auf deren Konto verbucht und die Ausbeute der Gegner damit verdoppelt.
Noch vier Gelegenheiten, das eigene Punktekontoaufzufüllen gibt es, wenigstens ein weiteres Durchreichen in der Tabelle zu verhindern. Dazu müsste sich aber Einiges ändern: EInstellung, Körpersprache, Bereitschaft zu kämpfen, sich freilaufen, anbieten, Bälle sauber zuspielen, von Anfang an konzentriert in ein Spiel gehen.
Dass Ihrs könnt, habt Ihr ja in mindestens 8 Spielen gezeigt. Also, erinnert Euch daran und knüpft an diese Leistungen an!
Dominik hat sein 1. Tor erzielt. Herzlichen Glückwunsch!
12. Minute: 1:0
28. Minute: 1:1 Dominik
35. Minute 2:1
46. Minute: 2:2 Moritz

Es spielten: Max Baron, Max Prange, Adrian Röse, Joachim Ziebold, Louis Bartz, Jakob Seidel, Alexander Schneidewind, Moritz Meiske
Im Laufe des Spieles kamen zum Einsatz: Vicco Richter, Dominik Teller, Hannes Zietlow

Spielemax

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 24.08.13

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten